Inhalt anspringen

Bezirksregierung Münster bestätigt Plan für Doppel-Haushalt

Oberbürgermeister und Kämmerer erfreut über Genehmigung für die Haushalte 2020 und 2021

Oberbürgermeister Bernd Tischler und der scheidende Stadtkämmerer Willi Loeven zeigen sich erfreut über die Genehmigung des städtischen Doppel-Haushaltes 2020 und 2021, die die Bezirksregierung Münster jetzt erteilt hat.

Damit könne wiederum zeitig im Jahr die Haushaltssatzung veröffentlicht und die Einschränkungen der vorläufigen Haushaltsführung aufgegeben werden, wobei allerdings derzeit alles von der weiteren Entwicklung der Corona-Ausbreitung abhänge.

Dennoch sei die frühe Genehmigung besonders positiv für die Umsetzung der neu im Haushalt veranschlagten Investitionen, die zeitnah angegangen werden könnten, sobald die Corona-Lage es zuließe, betonen Tischler und Loeven. "Die frühzeitige Haushaltsgenehmigung ist aber auch Ausdruck der ernsthaften Konsolidierungsbemühungen der Stadt, die langfristig unsere Handlungsmöglichkeiten erhalten und die Zukunftsfähigkeit der Stadt sichern sollen", bekräftigen Bernd Tischler und Willi Loeven.

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz