Inhalt anspringen

Termine für Bürgerbüro nur telefonisch möglich

Stadtverwaltung deaktiviert vorübergehend die Online-Terminvergabe

Momentan kann der sonst übliche Regelbetrieb mit spontaner Vorsprache oder Online-Terminvereinbarung im Bürgerbüro nicht gewährleistet werden. Dementsprechend hat die Stadtverwaltung beschlossen, dass Termine für das Bürgerbüro aktuell nur noch per Telefon vereinbart werden können und die Online-Terminvergabe deaktiviert wird. So soll erreicht werden, dass durch eine weitgehende telefonische Beratung nur Termine vergeben werden, die ein persönliche Anwesenheit erfordern. Dazu zählt beispielsweise die Beantragung eines Personalausweises.

Im Telefonat wird zunächst abgeklärt, ob eine schriftliche oder eine Online-Antragstellung in Betracht kommt. Ist dies der Fall, werden die Anrufer auf die Internetseite der Stadt Bottrop verwiesen mit der Bitte, die entsprechenden Anträge online auszufüllen. Mit dieser Herangehensweise soll der Besucherstrom im Rathaus weiterhin auf ein Minimum reduziert werden. Nach wie vor gelten dort Kontaktbeschränkungen und entsprechende Einlasskontrollen mit Terminüberprüfung.

Für eine telefonische Terminreservierung steht während der Öffnungszeiten des Bürgerbüros die Telefonnummer 02041/70-3800 zur Verfügung.

Eine Auflistung aller Dienstleistungen des Bürgerbüros und mögliche Online-Anträge können auf https://www.bottrop.de/buergerbuero-dienstleistungen abgerufen werden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz