Inhalt anspringen

Weltkriegsbombe an der Knappenstraße erfolgreich entschärft

Ein Wohngebiet mit mehr als 300 Menschen musste evakuiert werden.

© Stadt Bottrop

Im Zuge von Bauarbeiten an der Knappenstraße wurde am Mittwoch-Nachmittag, 11. März 2020, ein Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Die Entschärfung musste unverzüglich durchgeführt werden.

Zuvor musste ein Gebiet mit rund 300 Einwohnern evakuiert werden. Die Anwohner wurden von Polizei und Kommunalem Ordnungsdienst über die Situation informiert.

Der Kampfmittelräumdienst konnte die Bombe am frühen Abend circa um 18 Uhr entschärfen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz