Inhalt anspringen

Neuer Starttermin für Bus-Stop-Shooting zwischen Bottrop und Gladbeck

Anmeldung für das Projekt "Auf ganzer Linie" sind noch möglich.

Nachtrag zur Pressemitteilung Nr. 487:

Jugendliche, die gerne noch am Fotoprojekt „Auf ganzer Linie“ teilnehmen möchten, können sich freuen. Denn der ursprüngliche Starttermin in den Sommerferien hat sich verschoben. Und zwar auf den 19. September 2018, von 17 bis 19 Uhr, in der Jugendkunstschule Gladbeck.

Zum Hintergrund:
Zum 100-jährigen Bestehen der Städte Bottrop und Gladbeck bieten die Kulturwerkstatt Bottrop und die Jugendkunstschule Gladbeck ein besonderes Fotoprojekt für Jugendliche ab 14 Jahre an. Was verbindet Bottrop und Gladbeck über das Jubiläum hinaus? Beispielsweise die Buslinien 259 und SB91. Mit Jugendlichen aus beiden Städten sollen die Bushaltestellen dieser Buslinien inszeniert, bespielt, gestaltet, verfremdet und fotografiert werden. Im Jubiläumsjahr werden die Fotos an den Haltestellen sowie auf den Monitoren im Bus präsentiert. Außerdem soll ein Linienbus der Vestischen mit einem Bild oder einer Collage bedruckt werden.

Das Projekt wird mit Landesmitteln gefördert durch die Landesarbeitsgemeinschaft der Jugendkunstschulen. Außerdem unterstützt die Vestische das Projekt.

Anmeldungen sind möglich unter 70-3721 ( Kulturwerkstatt Bottrop) und 02043 992628 (Jugendkunstschule Gladbeck).

Die Projektwoche beginnt dann am Montag, 15. Oktober und endet am Freitag, 19. Oktober 2018, jeweils von 10 bis 16 Uhr. Das Angebot ist kostenfrei.

Stadt Bottrop

Weitere Informationen

Anschrift

${html.arvedui.search.moreLikeThis.label}
${html.arvedui.search.form.label}

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz