Inhalt anspringen

Angelika Schilling im Museum "Kunstpalast Düsseldorf"

Werk der Bottroper Fotografin noch bis zum 18. Februar zu sehen

© Stadt BottropBürgermeisterin Monika Budke (links) beglückwünscht Angelika Schilling zu ihrer Ausstellungsbeteiligung.

Eine Arbeit der Bottroper Fotografin Angelika Schilling wurde aus über 600 Bewerbungen ausgewählt und ist nun Teil der Ausstellung "DIE GROSSE Kunstausstellung NRW Düsseldorf 2018". Die sehenswerte Ausstellung ist noch zu sehen bis zum 18. Februar in der Stiftung Museum Kunstpalast, Kulturzentrum Ehrenhof, Ehrenhof 4–5 in Düsseldorf.

Für Angelika Schilling ist die Teilnahme auch deshalb besonders, weil sie ihre Fotografie von dem schmelzenden Eisberg eine ihrer wichtigsten Arbeiten nennt.

Zum Hintergrund: Alljährlich haben Künstler aus NRW die Gelegenheit, sich um einen Ausstellungsplatz in dem renommierten Museum zu bewerben. Aus 600 Bewerbungen wurden Arbeiten von 156 Künstlern ausgewählt. Insgesamt werden 300 Exponate aus den Bereichen Malerei, Skulptur, Fotografie, Grafik, Installation und Neue Medien gezeigt. Damit präsentiert sich auch der aktuelle Stand der Kunst in NRW. "DIE GROSSE" gilt als die größte von Künstlern für Künstler organisierte Kunstausstellung Deutschlands.

Stadt Bottrop

Weitere Informationen

Anschrift

Ernst-Wilczok-Platz 1
46236 Bottrop

Karte öffnen (Google Maps)
ÖPNV-Verbindung

${html.arvedui.search.moreLikeThis.label}
${html.arvedui.search.form.label}