Inhalt anspringen

Corona wird den Beginn der neuen Wahlperiode prägen

Oberbürgermeister Bernd Tischler betont in Videobotschaft die demokratischen Werte

Bernd Tischler bedankt sich für die Wiederwahl zum Oberbürgermeister. Künftige Aufgabe ist die Bewältigung der Corona-Krise. „Die Einschnitte in den Arbeitsmarkt, in die Wirtschaft, in unser aller Zusammenleben sind so stark, dass die vor uns liegenden Aufgaben nur gemeinsam bewältigt werden können“, sagt Bernd Tischler in einer Videobotschaft am Tag nach der Wahl.

Tischler geht auf die neue Zusammensetzung des Rats ein. Acht Parteien spiegeln künftig Pluralität der unterschiedlichen Interessen der Stadt wider. „Es wird schwieriger werden, Mehrheiten und Kompromisse zu finden“, so Tischler. Er weist daraufhin, dass es gemeinsame Aufgabe der gewählten Ratsvertreter und des Oberbürgermeisters sei, sich für die Einwohnerinnen und Einwohner einzusetzen. „Voraussetzung für eine lebendige Demokratie ist, dass wir uns – bei allem Streit um den jeweils richtigen Weg – auf Grundlage gemeinsamer Werte, mit Menschlichkeit und mit gegenseitigem Respekt begegnen“, appelliert Tischler an die künftige Zusammenarbeit.

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz