Inhalt anspringen

Bottroper Delegation beim Merseburger Schlossfest

Stadt überreicht Spende an Merseburger Kindertagesstätte.

© Stadt BottropBürgermeisterin Monika Budke überreicht eine Spende an Gabriela Keil, Leiterin der Kita "Knirpsenland".

Zu einem besonderen Jubiläum hatte Bottrops Partnerstadt Merseburg geladen, die zum 50. Mal ihr Schlossfest feierte. Mit dabei waren auch die Partnerstädte Bottrop und Châtillon, die der Stadt an der Saale einen Besuch abstatteten. Zu der vierköpfigen Delegation aus Bottrop gehörten neben Bürgermeisterin Monika Budke die beiden Ratsfrauen Sigrid Lange und Sonja Voßbeck und Axel Vennemann als städtischer Mitarbeiter.

Ein besonderes Jubiläum hat in diesem Jahr auch die Städtepartnerschaft zwischen Bottrop und Merseburg, die nunmehr seit 30 Jahren existiert. "Ich komme immer sehr gerne in Ihre beeindruckende Stadt und bin froh über den guten Kontakt, den wir pflegen", sagte Bürgermeisterin Monika Budke beim Empfang der Delegationen, die in ihre Rede besonders den kulturellen Austausch hervorhob. Vor allem die Kunstgemeinschaft Bottrop und die Merseburger Willi-Sitte-Galerie haben eine enge Kooperation, die seit dem Jahr 2014 auch offiziell festgehalten ist.

In Merseburg zu sehen ist derzeit die Ausstellung "Retrospektive Bernhardine Lützenburg", eine Vernissage zu Gedenken an die verstorbene frühere Vorsitzende der Bottroper Kunstgemeinschaft. Bereits im Mai wurde in Merseburg die Ausstellung "Bottrop zu Besuch" im Schlossgartensalon eröffnet, wo die Kunstgemeinschaft Bottrop in den verschiedenen Facetten präsentiert. Im Gegenzug zeigten in Bottrop im vergangenen Jahr die beiden Merseburger Künstler, lrene Buchanan und Klaus-Dieter Urban ihre Werke im Kulturzentrum August Everding.

Während des Besuches überreichte Bürgermeisterin Monika Budke auch eine Spende in Höhe von 300 Euro an die Merseburger Kindertagesstätte "Knirpsenland". Das Geld soll für den Kauf von Rollern für die größeren Kinder der Einrichtung verwenden werden. "Ich bin mir sicher, dass die Kinder an dieser Investition eine große Freude haben werden", so Budke. Der Einrichtung wünsche sie, auch im Namen der Stadt Bottrop, alles Gute.

${html.arvedui.search.moreLikeThis.label}
${html.arvedui.search.form.label}

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz