JOSEF ALBERS MUSEUM QUADRAT BOTTROP

Das Josef Albers Museum Quadrat in Bottrop verwahrt eine der weltweit wichtigsten Sammlungen von Werken des Bauhausmeisters. Josef Albers, der 1888 in Bottrop geboren wurde, wirkte seit 1933 in den USA und wurde dort als Pädagoge, Theoretiker und Maler zu einem der zentralen Vertreter der modernen Kunst. Die Präsentation seiner Werke in Bottrop wird ergänzt durch regelmäßige Ausstellungen zur internationalen Malerei und Skulptur des 20. Jahrhunderts. Dadurch ist das Bottroper Museum zu einem wichtigen Anziehungspunkt im Ruhrgebiet und darüber hinaus geworden.

Der Museumsverein unterstützt das Albers Museum bei seiner Vermittlungsarbeit, und er fördert wichtige Ausstellungen und Kunstankäufe des Hauses, um dessen Ansehen nachhaltig zu steigern.

Als Mitglied des Vereins können Sie mit einem maßvollen Betrag (25 Euro) dessen Ziele unterstützen. Zugleich nehmen Sie an den vielfältigen Aktivitäten des Museums intensiver teil als andere Besucher. Wir bedanken uns dafür, indem wir Sie eigens zu Ausstellungseröffnungen, Vorbesichtigungen, Vorträgen, Künstlergesprächen und Konzerten einladen. Ebenso haben Sie freien Eintritt zur Sammlung und zu allen Sonderausstellungen des Museums und können Publikationen sowie Editionen zu einem Sonderpreis erwerben.

Wir freuen uns darauf, Sie bald als Mitglied begrüßen zu dürfen. Ein Museum braucht Freundinnen und Freunde. Bringen Sie deshalb gerne jederzeit weitere Interessenten mit.