JOSEF ALBERS MUSEUM QUADRAT BOTTROP

Bernhard Fuchs. Mühl

24. Mai bis 6. September 2020

Der Österreicher Bernhard Fuchs (geb. 1971 in Haslach an der Mühl) ist in seiner Arbeit ein herausragender Vertreter der Portrait- und Landschaftsfotografie. Seine Bilder erreichen dabei eine besondere Stille und künstlerische Dichte. In seiner jüngsten Arbeit, die wieder im Mühlviertel in Oberösterreich, seiner heimatlichen Region, entstanden ist, hat er auf langen Gängen, die er dort regelmäßig unternimmt, Details der Natur festgehalten: Steine, Wasser, Bäume, Himmel. Durch die Intensität seines Blicks, die sich in Licht, Farben und verschiedenen optischen Gewichten mitteilt, gelingt es ihm, das scheinbar Kleine und Unscheinbare in seiner großen Bedeutung kenntlich zu machen. Es scheint sozusagen eine ganze Welt darin auf.


Muehl
Bernhard Fuchs, ohne Titel, aus der Serie MÜHL, 2014-2019
© Bernhard Fuchs / VG Bild-Kunst, Bonn 2020