Inhalt anspringen

Die Wirtschaftsallianz

Auf dem Weg zu einer neuen Form der Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Wirtschaftsförderung.

© Stadt BottropWirtschaftsallianz

Gemeinsam die Zukunft gestalten

Die Wirtschaftsallianz Bottrop ist eine Plattform, auf der neue Formen der Zusammenarbeit zur Stärkung des Standortes sowie der Wettbewerbsfähigkeit Bottroper Unternehmen geschaffen und erprobt werden. Insofern bietet sie eine neuartige Arbeitsstruktur, in der Bottroper Unternehmen, städtische Institutionen und andere Akteure der Stadtgesellschaft gemeinsam in einem offenen Prozess die Zukunft des Wirtschaftsstandortes gestalten.

Definiert wurden drei zukunftsträchtige Handlungsfelder - Kooperative und digitale Produktionsformen im Handwerk, Handel der Zukunft sowie Nachhaltige Unternehmensgründungen, welche in Bottrop von besonderer Relevanz und bisher bzw. zukünftig starken Wandlungen im Hinblick auf Nachhaltigkeit und Resilienz unterworfen sind. Diese drei Handlungsfelder bilden drei Strategische Allianzen, in denen spezifische Strategien für die Handlungsfelder entwickelt werden. Operationalisiert wird die Strategieentwicklung in vier Reallaboren, in denen die Innovationsfähigkeit und die Problemlösungsfähigkeit durch Kooperation der Unternehmen in konkreten Maßnahmen gestärkt werden.

© Stadt BottropProjektarchitektur Bottrop2018plus

Unser Leitbild

Als neuartiger Zusammenschluss Bottroper Unternehmen und Akteuren der Wirtschaftsförderung verfolgt die Wirtschaftsallianz Bottrop das strategische Ziel, Beiträge zu einer nachhaltigen und resilienten Wirtschaftsstruktur am Standort Bottrop zu leisten und Bottrops lokale Wirtschaft und Beschäftigung zu fördern.


Gemeinsam – Die Wirtschaftsallianz etabliert neue Formen der Zusammenarbeit. Es werden gemeinsam Strategien entwickelt und Maßnahmen kollaborativ umgesetzt, um in starken Partnerschaften den Wirtschaftsstandort Bottrop zukunftsfähig aufzustellen. Kooperation und Vernetzung sind der Schlüssel für Wissenstransfer, Ressourceneffizienz und eine hohe Durchschlagskraft in der Umsetzung. Über ein integriertes und abgestimmtes Vorgehen wird die Komplementarität zu bestehenden Initiativen gewährleistet.


Innovativ – Der Innovationsanspruch bezieht sich sowohl auf die durch die Wirtschaftsallianz neu angestoßenen Prozesse als auch auf die angestrebten Ergebnisse. Die Zusammenarbeit in strategischen Allianzen ist ein neues innovatives Konzept der partizipativen Wirtschaftsförderung. Die lokale Innovationskraft wird als Motor der wirtschaftlichen Entwicklung gesehen, die dazu beitragen kann, den strukturellen Wandel nachhaltig zu gestalten. Innovation und Anpassungsfähigkeit in Geschäftsmodellen und Produktionsprozessen sind die Basis für eine resiliente, d.h. widerstandsfähige Wirtschaft Bottrops.


Nachhaltig – Klassische wirtschaftliche Wachstumsziele werden Zug um Zug ergänzt durch ein mehrdimensionales Nachhaltigkeitsverständnis, welches ökonomische, ökologische und soziale Zielsetzungen vereint. Auf Basis der umfassenden Strategie der „Zukunftsstadt Bottrop 2030“ für die Stadtgesellschaft werden im Rahmen der Wirtschaftsallianz operative Zielsetzungen für den Wirtschaftsstandort mit konkreten Maßnahmen adressiert, die zu ersten messbaren Erfolgen führen. Dies liefert hilfreiche Blaupausen für nachhaltiges und resilientes Wirtschaften und Handeln.

${html.arvedui.search.moreLikeThis.label}
${html.arvedui.search.form.label}

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.