Inhalt anspringen

Willkommen zurück

Das Team des Josef Albers Museum Quadrat Bottrop heißt Sie herzlich willkommen.

Was für Kunstwerke schon immer galt, nämlich ausreichend Abstand zu halten und vor allem mit den Augen wahrzunehmen, gilt zurzeit in besonderem Maße: selbst Mitarbeiter und Besucher müssen auf Abstand gehen.

Aber Corona ist für das Albers Museum nicht ganz neu: Josef Albers‘ Study for Homage to the Square: Corona von 1968 beherbergen wir schon seit 1983. Es ist eine besonders schöne Studie von Josef Albers aus der Sammlung des Museums, die die Besucherinnen und Besucher in der Modernen Galerie anschauen können. Der Titel Corona, heute Synonym für eine weltweite Pandemie, steht bei Josef Albers für den Strahlenkranz der Sonne wie er vor allem bei der totalen Sonnenfinsternis zu beobachten ist. Abgeleitet aus dem Lateinischen bedeutet corona = Kranz, Krone, griechisch korṓnē = Ring. Bei Josef Albers deutet der Titel auch einen christlichen Zusammenhang an, und wir können an einen Nimbus oder Heiligenscheins denken.

Josef Albers benutzte für die Studie die folgenden drei Farben von der Mitte nach außen:
- Optical Gray #0 warm (Hersteller: Marabu)
- Scheweningen Yellow Light (Hersteller: Old Holland)
- Ultramarin Yellow (Hersteller: Lefebvre)

  • © Stadt Bottrop
  • © Stadt BottropJosef Albers, Study for Homage to the Square: Corona, 1968
  • © Stadt Bottrop

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.