Inhalt anspringen
© Stadt Bottrop

Mit Gottesdienst und Bibelausstellung zum Beginn

Ökumenischer Stadtkirchentag in Bottrop gestartet

Mit einem sehr gut besuchten Gottesdienst in der katholischen Propsteikirche St. Cyriakus hat am Pfingstmontag der Ökumenische Stadtkirchentag im Rahmen des Bottroper Stadtjubiläums begonnen. Motto des von der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen (AcK) organisierten Gottesdienstes war das Kirchentags-Leitwort "Ihr seid das Salz der Erde, das Licht der Welt".

Getragen wurde die Feier von Propst Dr. Jürgen Cleve, vom evangelischen Pfarrer Klaus Göke, dem Altkatholischen Pfarrer Reinhard Potts und der Gemeindereferentin von St. Cyriakus Christiane Hartung, musikalisch gestaltet von dem gemeinsamen Familienchor aus St. Suitbert und St. Cyriakus.

Potts erinnerte in seiner Predigt daran, dass jeder einzelne etwas in seinem Alltag tun kann, um ein "Licht in der Welt" zu sein: Wenn ein geliebter Mensch sterbe, bei Einsamkeit, wenn Freundschaften und Ehen in die Brüche gehen, sei es wichtig, jemanden zu haben, der einem sagt: "Du bist nicht allein!"

Christiane Hartung lud die Gläubigen ein, auf zehn ausliegenden Plakaten mit dem Stadtkirchentagslogo zu notieren, wie sie selbst ein "Licht in der Welt" sein können. Margit Jung als Vertreterin des Vorbereitungskreises der AcK stellte noch einmal vor, dass die Idee zum Stadtkirchentag schon länger "gewälzt" worden sei. Die Vorbereitungen zum ökumenischen Großereignis würden nun seit eineinhalb Jahren laufen.

Nach dem Gottesdienst, an dem auch Oberbürgermeister Bernd Tischler und Kulturdezernent Willi Loeven teilnahmen, blieben viel Besucher verschiedenster Konfessionen noch auf ein Glas Wasser oder Saft bzw. eine Tasse Kaffee und Waffeln sowie guten Gesprächen beieinander.

Bibelausstellung in Heilig Kreuz

Am Nachmittag war die Heilig Kreuz Kirche Schauplatz der Eröffnung einer Bibelausstellung, die noch bis zum kommenden Samstag täglich besichtigt werden kann. Der AcK-Vorsitzende Heinz-Bernd Meurer, Pastor der Freien Evangelischen Gemeinde in Bottrop, stellte die verschiedenen begleitenden Aktionen zur Ausstellung in seiner Begrüßung vor: Lese- und Hörbuchecke, Bibelquiz, biblische Rezepte, Bibliolog, Frauen diskutieren die BIbel, Veranstaltungen speziell für Kindergarten- und Schulgruppen...

Meurer leitete auch den Beitrag von Martin Wiedmann ein, der anschaulich erläuterte, wie es zum Werk seines Vaters gekommen ist, der in über einem Dutzend Jahre den Inhalt der Bibel in 3.333 Gemälden dargestellt hat. Der Sohn hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Werk des Vaters mit Hilfe der modernen Medien der Öffentlichkeit zugänglich zu machen (https://thewiedmannbible.com/de/).

Weit über 100 Besucherinnen und Besucher nutzten nach einer beeindruckenden Einführung in die Bibelausstellung durch Hauptorganisatorin Margit Jung die Gelegenheit, sich Bibelausgaben unterschiedlichster Gestalt und Ausprägung anzuschauen und sich inspirieren zu lassen. Das Schauangebot reicht von prunkvollen Präsentationsstücken bis zum Millimeter kleinen Bibelauszug unter einer Lupenfassung oder etwa jüdischen Devotionalien.

Fotoausstellung "Kirchen und Kapellen in Bottrop" in St. Teresa

Bereits am Freitag (7. Juni) wurde abends die Ausstellung "Kirchen und Kapellen in Bottrop" in der Kapelle des Seniorenzentrums St. Teresa an der Görkenstraße eröffnet. Fotograf Thomas Dodt präsentiert in einem Seitenflügel des Hauses das Ergebnis seiner über ein Jahr währenden Arbeit, mit der er die 27 verschiedensten Kirchenbauten in Bottrop vorstellt - von bekannten Gebäuden wie St. Cyriakus, Heilig Kreuz oder der Martinskirche bis hin zu Kapellen etwa von Schloss Beck oder den Krankenhäusern. AcK-Vorsitzender Heinz- Bernd Meurer betonte in einer kurzen Ansprache die Bedeutung der kirchlichen Orte auch für die gesamte Stadtgesellschaft, über deren Darstellung er sich gerade im Stadtjubiläumsjahr sehr freue.

Fotostrecke

  • © Stadt Bottrop
  • © Stadt Bottrop
  • © Stadt Bottrop
  • © Stadt Bottrop
  • © Stadt Bottrop
  • © Stadt Bottrop
  • © Stadt Bottrop
  • © Stadt Bottrop
  • © Stadt Bottrop
  • © Stadt Bottrop
  • © Stadt Bottrop
  • © Stadt Bottrop
  • © Stadt Bottrop
  • © Stadt Bottrop
  • © Stadt Bottrop
  • © Stadt Bottrop
  • © Stadt Bottrop
  • © Stadt Bottrop
  • © Stadt Bottrop
  • © Stadt Bottrop
  • © Stadt Bottrop
  • © Stadt Bottrop
  • © Stadt Bottrop
  • © Stadt Bottrop
  • © Stadt Bottrop
  • © Stadt Bottrop

Link

${html.arvedui.search.moreLikeThis.label}
${html.arvedui.search.form.label}

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.