Inhalt anspringen

Cyriakusschule interpretiert 100 Jahre Stadtrechte in einer Ausstellung

Die Ausstellung ist ab sofort im Projektraum an der Hansastraße 1 zu sehen.

© Stadt BottropDie Schülerinnen und Schüler der Cyriakus-Grundschule schenkten Oberbürgermeister Bernd Tischler ein Portrait, das im Rahmen der Ausstellung entstand.

Oberbürgermeister Bernd Tischler hat heute die Ausstellung der Cyriakus-Grundschule im "Projektraum" an der Hansastraße 1 eröffnet. Die Schülerinnen und Schüler haben sich mit dem Thema "100 Jahre Stadtrechte" künstlerisch auseinandergesetzt. Die Ausstellung wirft ein Licht auf die Geschichte der Stadt im 100-jährigen Jubiläumsjahr. So gibt es Collagen unter dem Titel "Der Zahn der Zeit nagt am alten Bottrop", "Haldentotems individuell interpretiert" und Bottroper Oberbürgermeister in verschiedenen Farbvariationen. Als ein Raum für alle und insbesondere als "Familienort" ist der "Projektraum" ein idealer Ort zur Präsentation der Exponate.

Die Schülerinnen und Schüler schenkten dem Oberbürgermeister ein Portrait nachträglich zu seinem Geburtstag.

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.