Inhalt anspringen

Jubiläumsmedaillen in Silber und Gold geprägt

Sonderanfertigung zu 100 Jahre Bottrop - Verkauf bei der Sparkasse.

© Stadt BottropKerstin Mallwitz und Kira Scharmann (Kulturamt Stadt Bottrop) entwickelten die Idee (v. l.), die Leif Burkhard von Euromint im Auftrag der Sparkasse umsetzte. Vorstandsvorsitzender Thomas Schmidt (rechts) überreichte Stadtkämmerer Willi Loeven die erste Silbermedaille.

8,5 Gramm sind sie leicht. Sie haben einen Durchmesser von 30 Millimetern und der ideelle Wert scheint unermesslich: die Gold- und Silbermedaillen der Stadt Bottrop. Sie wurden anlässlich des Stadtjubiläums im kommenden Jahr gefertigt. "Die Medaillen sind ein Geschenk der Sparkasse, als 'Tochter der Stadt'", sagt Thomas Schmidt, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse, in der offiziellen Pressevorstellung. "Wir wollten etwas Nachhaltiges schenken."

100 Jahre Stadtrechte in 2019

Das Jahr 2019 wird eines der spannenderen in der 100-jährigen Geschichte der Stadt Bottrop. Im Jahr 1919 wurden der Kommune die Stadtrechte verliehen und dieses Ereignis wird nun das gesamte Jahr 2019 über mit vielen verschiedenen Veranstaltungen gefeiert. Höhepunkte sind am 30. Mai der offizielle Festakt und das Stadtfest vom 31. Mai bis zum 2. Juni, an denen die Verleihung der Stadtrechte gebührend gewürdigt und gefeiert wird.

Ein weiteres Highlight ist die Sonderprägung, die die Stadtverwaltung in Zusammenarbeit mit der EuroMint GmbH und der Sparkasse herausbringt. Die Medaille besteht aus 999 Feinsilber und hat einen Durchmesser von 30 Millimeter und ist 8,5 Gramm schwer. Der Preis für diese Medaille beläuft sich auf 39,90 Euro.

© Stadt BottropAuf der Vorderseite ist die Bottrop-Skyline abgebildet.

Stadtwappen und Skyline

Ganz besonders ist die zweite, limitierte Variante der Medaille: Diese besteht aus 999.9er Feingold und es wird nur 100 Stück dieser Sonderprägung zu kaufen geben. Die Medaille kann zum Preis von 799 Euro ebenfalls bei der Sparkasse Bottrop gekauft werden.

© Stadt BottropDas Stadtwappen ziert die Rückseiten der Medaillen.

Auf den Medaillen ist einmal das Wappen der Stadt Bottrop abgebildet sowie die Skyline der Ruhrgebietsstadt. Es sind einige wichtigen Gebäude von Bottrop zu sehen. Von links ausgehend beginnt es mit dem Tetraeder, dann folgt der Malakoffturm. Als nächstes kommt die Kirche St. Cyriakus, welche neben dem Schloss Beck steht. Danach folgen das Eingangstor des berühmten Movie Parks, die Martinskirche und das Rathaus. Jeder Bottroper wird also eines seiner Lieblingsgebäude auf der Medaille wiederfinden.

In dem Etui der Sonderprägung befindet sich noch ein Einleger, welcher Infos zu den verschiedenen Gebäuden der Skyline bietet und allen Interessierten spannende Informationen zu seiner Stadt aufzeigt.

Wo kann man die Medaillen kaufen?

Die Medaillen können von jedermann erworben werden.

Für Kunden der Sparkasse

Wer Kunde der Sparkasse ist, kann die Medaillen direkt in einer Filiale der Sparkasse Bottrop bestellen. Ausgeliefert werden sie an der Hauptstelle. Ein zweiter Weg ist die Bestellung über die Webseite der Sparkasse.

Freier Verkauf für jedemann

Wer die Medaillen erwerben möchte und kein Kunde der Sparkasse ist, kann sie direkt über den Onlineshop von Euromint bestellen. Dort ist sie ab sofort verfügbar.

${html.arvedui.search.moreLikeThis.label}
${html.arvedui.search.form.label}

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.