Inhalt anspringen

Quadrat-Ausstellungen verlängert

„Common Ground“ und Fotografien von Patrick Faigenbaum noch im November zu sehen

Das Josef Albers Museum Quadrat verlängert seine Ausstellungen. Die Ausstellung "Joseph Egan und Anton Himstedt. Common Ground" wird um eine Woche bis 7. November verlängert und "Patrick Faigenbaum. Fotografien 1974 - 2020" ist noch bis 21. November 2021 zu sehen.

„Common Ground“ vereint die zunächst sehr unterschiedlich wirkenden Skulpturen und Bilder von Joseph Egan und Anton Himstedt. In der „Wunderkammer“ der Ausstellungshalle überschreiten die Werke die Grenzen künstlerischer Ausdrucksformen und öffnen eine Multiperspektivität auf ihre Doppelausstellung.

In den Arbeiten des in Paris lebenden Fotografen Patrick Faigenbaum spiegeln sich so gar nicht der Glamour einer pulsierenden Modemetropole wider. Der Blick des Fotografen ist eher der eines empathischen Beobachters. Anknüpfungspunkte finden sich eher bei amerikanischen und britischen Fotografen. Seine Kunst kennzeichnet ein Grundvertrauen in die Aussagekraft der sichtbaren Welt.

https://quadrat.bottrop.de/

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz