Inhalt anspringen

SeniorenNetzwerker treffen sich in der Bibliotheksfiliale Kirchhellen

Hilfe für den Umgang mit Computer, Handy und Internet

E-Mails verschicken, Online-Banking oder im Internet einkaufen ist für viele ältere Menschen immer noch Neuland. In der Gruppe der SeniorenNetzwerker helfen sich Rentner gegenseitig, sich in der digitalen Welt zurecht zu finden. Beim wöchentlichen Treffen wird ohne Stress, mit viel Zeit und gegenseitiger Unterstützung die digitale Welt erkundet.

Coronabedingt mussten die Treffen lange ausfallen.
Ab dem 9. September 2021 treffen sich die Senioren wieder donnerstags vormittags von 11.00 bis 13.00 Uhr und nachmittags von 15.00 bis 17.00 Uhr in der Bibliotheksfiliale Kirchhellen.

Eigene Endgeräte (Smartphone, Tablet, Laptop usw.) bringen die Teilnehmer selbst mit, das W-LAN in der Bibliotheksfiliale kann kostenlos genutzt werden.


© Stadt Bottropv.l. Dietmar Dorsch und Dieter Pommerenke helfen den Senioren sich in der digitalen Welt zurecht zu finden

Bezirksbürgermeister Ludger Schnieder, seine Stellvertreter Marina Lüer und Oliver Mies haben die Teilnehmer:innen gemeinsam mit dem Initiator der Gruppe, Dieter Pommerenke, beim ersten Treffen in der Bibliotheksfiliale begrüßt und freuen sich, dass das Angebot wieder statt finden kann.

Der Dank der SeniorenNetzwerker gilt auch Frau Dymarz von der „Koordinierungsstelle Integrierte Stadtentwicklung / InnovationCity“, es konnten im Rahmen der Stadtteilfonds der Stadt Bottrop zwei Laptops plus Zubehör zur Verfügung gestellt werden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz