Inhalt anspringen

Schreibwerkstatt "Schreibland NRW" 2020

Schreibwerkstatt der Lebendigen Bibliothek im Rahmen von "Schreibland NRW"

Im Rahmen des Projektes „Schreibland NRW“ bot die Lebendige Bibliothek eine besondere Schreibwerkstatt in ihren Räumen an.

Sieben Bottroper Schülerinnen nahmen an dieser Schreibwerkstatt teil und erhielten viele wertvolle Informationen, worauf es ankommt, eine gute, spannende und interessante Geschichte zu schreiben.

Die Literaturwissenschaftlerin und Autorin Pia Helfferich hat den Teilnehmerinnen über mehrere Wochen über die Schulter geschaut und Ihnen hilfreiche Tipps gegeben.

Viel Fantasie hatten die Nachwuchsautorinnen ja bereits vorab, aber sie lernten, dass man beim Schreiben auf viele Abläufe achten muss, damit der Text flüssig und schlüssig bleibt und die Geschichte für den Leser interessant wird.

Das Ergebnis dieses Projektes ist in einem kleinen Buch nachzulesen, das die Illustratorin Dana Smolny mit ausdrucksstarken Bildern verschönert hat.

© Stadt BottropDie Teilnehmerinnen präsentieren zusammen mit Dana Smolny und Eveline Siegert die Ergebnisse der Schreibwerkstatt

Diese Werkstatt wurde gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes  Nordrhein-Westfalen im Rahmen von Schreibland NRW, einer Initiative des Literaturbüros NRW und des Verbandes der Bibliotheken NRW.


© MKW NRW
© SchreibLand NRW
© Literaturbüro NRW
© Bibliotheken NRW

Die Erstellung des Buches wurde mit freundlicher Unterstützung der Egon Bremer Stiftung durchgeführt.

© Egon Bremer Stiftung

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz