Inhalt anspringen
Ähnliche Inhalte
Suche

VHS startet ins zweite Semester

Ab dem 15. August ist eine Anmeldung für die Kurse möglich

Das zweite Semester der VHS Bottrop steht in den Startlöchern. Ab heute (9. August) kann man bereits auf der Website vhs.bottrop.de (Öffnet in einem neuen Tab) die Angebote einsehen. 

v.l. VHS Leiter Uwe Dorow und die MitarbeiterInnen Maurice Liesner, Maria Reidick-Rominski, Dr. Katja Hesmer und Tanja Steinhaus freuen sich auf den Kursbeginn© Stadt Bottrop

Zum Wochenende wird das Programm ebenfalls als Printausgabe über den Stadtspiegel verteilt. Insgesamt 398 Kurse stehen zur Verfügung und ab Montag, 15. August können entsprechend online oder über das im Programmheft beiliegende Formular Anmeldungen eingereicht werden. 

Hier sind einige Highlights aus dem neuen Programmheft:

Politik, Gesellschaft und Geschichte

Im Bereich Politik, Gesellschaft und Geschichte blickt man sowohl in die Vergangenheit als auch in die Zukunft. Zum einen wird erneut der Historiker und Journalist Dr. Tillmann Bendikowski zu Gast in Bottrop sein und über das normale Leben im Dritten Reich referieren. Zum anderen wird mit der Ausstellung "Grad"-Wanderung das Thema Klimaerwärmung von Fotografin und Kulturpreisträgerin 2019 bildlich dargestellt.

Literatur, Kommunikation, Medienpraxis

Nachdem bereits die Lesung „Wanderlust mit Mister Parkinson" von Pamela Spitz großen Erfolg hatte, gibt es auch im zweiten Semester Einblicke in ein Krankheitsbild aus erster Hand: Tobi Katze (Tobias Rauh) ist seit mehr als zehn Jahren mit Poetry-Slams und Live-Literatur auf Bühnen unterwegs. In seinem Buch "Morgen ist leider auch noch ein Tag" spricht er offen über das Leben mit der Diagnose Depression und wird im Januar 2023 dazu eine Lesung mit anschließender Diskussionsrunde halten.

Für alle Hobbyfotografen werden unter anderem Exkursionen zum Landschaftspark Duisburg-Nord, der Halde Haniel oder zur Zeche Zollern in Dortmund angeboten, um die Fertigkeiten hinter der Kamera weiter zu schärfen.

Kreativität, Gestaltung, Musik

Wer sich kreativ austoben möchte, hat auch im zweiten Semester 2022 eine große Auswahlmöglichkeit. Neben dem beliebten Kurs Acryl Pouring, bei dem mit einer speziellen Farbgießtechnik, die Leinwand mit Leben gefüllt wird, gibt es erstmals kreatives Arbeiten mit Sprühfarben. Auch hier entwickeln die Farben ein Eigenleben wodurch der Kreativität keine Grenzen gesetzt sind. Für "Do it yourself" Liebhaber bietet Inge Legewie in ihrem Gelsenkirchener Atelier Workshops mit Dekohölzern und Acrylfarbe ein. Ein besonderer Fokus liegt in diesem Semester zudem auf dem Erlernen von Grundlagen im Zeichnen und Malen.

Erziehung, Psychologie, Persönlichkeit, Alltag

Auch im Bereich Pädagogik und Erziehung gibt es den zweiten Teil der Vortragsreihe zur Hochbegabung von Kindern in Kooperation mit dem Verein HerausForderung e. V., um Erziehungsberechtigte, Lehrpersonal und ErzieherInnen über die Besonderheiten und Herausforderungen zu informieren. Mit „Hundebeschäftigung: Indoorspaß bei Schmuddelwetter“ bekommt der Bereich Alltag mit Hund eine neue Kurseinheit, um die Vierbeiner in der ungemütlichen Jahreszeit in den eigenen vier Wänden kreativ auszulasten. 

Mit der fortschreitenden Digitalisierung kommen auch diverse Schattenseiten. Soziologe und Politikwissenschaftler Mike Karst klärt in seinem Vortrag darüber auf, wie Verschwörungstheorien im Netz zustande kommen und welche psychologischen Effekte diese haben. In einem weiteren Workshop erklärt Kursleiter Thomas Giesen, wie man Manipulationstechniken in der Kommunikation erkennt und abwehren kann.

Computerpraxis, EDV, Technik

Im EDV-Bereich werden die beliebten Intensivkurse für Excel erneut angeboten. Im Fokus steht dieses Semester das Erstellen von Diagrammen und das Arbeiten mit der WENN-Funktion und dem SVERWEIS. Darüber hinaus werden nützliche Tools wie SektchUp, WordPress und Canva vorgestellt. 

Deutsch und Fremdsprachen

Nach längere Pause können Skandinavien-Fans Schwedisch-Sprachkurse besuchen. Auch beliebte Sprachen wie Italienisch, Spanisch oder Japanisch werden in diesem Semester angeboten. Im Bereich Integration finden ebenfalls die üblichen Angebote zur Förderung der deutschen Sprache statt. 

Landeskunde, Kultur, Kochen

Passend zum Start der Fußball WM wird die Landeskunde rund um Katar und dem persischen Golf genauer unter die Lupe genommen. Für ein entsprechendes kulinarisches Erlebnis, gibt es einen Kurs für orientalische Leckereien, bei dem unter anderem Baklava, Bulgur-Salat oder Lamm-Tajine auf dem Menü steht.
In Kooperation mit Café Kram findet erstmals ein Kaffee-Seminar statt, bei dem der Weg von der Blüte bis in die Tasse, inklusive Kostproben, von Kaffeesommelière Hedwig Chwalek erläutert wird. 

Gesundheit

Im Bereich Gesundheit gibt es spannende Vorträge von Künstlicher Intelligenz in der Medizin bis hin zu Ernährungsmythen und die Wahrheit dahinter. Beim Bewegungsangebot wird mit dem Integrative Music Relaxation Workout in Kooperation mit der Rheumaliga der Berufs- und Alltagsstress zur Nebensache. Auch die beliebten Yoga-Kurse, Gymnastik und Power-Workouts werden wieder angeboten.

Kursleitungen gesucht

In den Kernbereichen Gymnastik und Pilates sucht die VHS aktuell nach neuen KursleiterInnen. Als Mindestanforderung wird der Übungsleiterschein C oder ein entsprechender Pilatesschein vorausgesetzt. Interessierte können sich für weitere Information an maria.reidick-rominskibottropde wenden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz