Inhalt anspringen

Theater-Vorstellungen im Josef Albers Gymnasium abgesagt

Stadtverwaltung reagiert mit der Maßnahme auf die Corona-Fallzahlen

Bedingt durch die aktuell steigenden Corona-Fallzahlen sind die städtischen Schulgebäude für eine außerschulische Nutzung wie Kulturveranstaltungen vorerst geschlossen. Hiervon betroffen ist auch die Aula des Josef-Albers-Gymnasiums mit den Theaterreihen A und B, der Reihe Kabarett und der Reihe Kindertheater, die von daher entfallen.

Der am 3. September 2020 beginnende Kartenvorverkauf beschränkt sich zunächst auf die Veranstaltungen im Kulturzentrum August Everding einschließlich des Kammerkonzertsaals, im Malakoffturm und auf die Reihe Orgel PLUS.

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz