Inhalt anspringen
© Stadt Bottrop

Kulturwerkstatt stellt kreative Häppchen vor

Das neue Programmheft ist in diesem Jahr extra prall gefüllt: Es gibt Altbewährtes, neue Angebote und Jubiläumsprojekte zum 100. Geburtstag der Stadt Bottrop.

© Stadt BottropHier geht's zum Programmheft.

Einen roten Faden zu finden, das ist nicht immer ganz leicht. Emily Weidle will im gleichnamigen Kurs den Faden suchen, finden und daraus ein kreatives Theaterstück zaubern. "Natürlich nicht allein", sagt die FSJ'lerin der Kulturwerkstatt bei der Programmvorstellung. "Sondern mit Gleichgesinnten, die keine Angst haben, auf der Bühne zu stehen, gerne Texte schreiben und das Stück aufführen wollen." Unterstützt wird die Gruppe von Gastdozenten aus den Bereichen Schauspiel, Stimmbildung und Theaterpädagogik. Hauptsächlich bleibt die Gruppe unter sich. Und überrascht dann Freunde und Bekannte mit ihrem Theaterstück samt roten Faden.

Ein Kurstipp von vielen, die im neuen Programm der Kulturwerkstatt für das erste Halbjahr 2019 zu finden sind.

Jubiläumsprojekte

Zum 100. Stadtjubiläum hat sich das Kulturwerkstatt-Team einige Sonderprojekte überlegt: In dem laufenden Projekt „Auf ganzer Linie“ sollen die Bushaltestellen der Linie SB 91 zwischen Bottrop und Gladbeck bespielt, gestaltet, verfremdet und fotografiert werden. Denn unsere Nachbarstadt feiert in diesem Jahr ebenfalls 100 Jahre Stadtrechte.  Gefragt sind die schrägen Ideen der Teilnehmer. Kulturwerkstatt-Leiterin Delia Luscher erzählt, dass sich die Hornstraße schon kurzerhand in die "Einhornstraße" verändert hat, samt wartenden Einhorn. Und am Nordring wird demnächst eine Herr der Ringe-Schlacht nachgestellt. Weitere Jubiläumsprojekte sind im Programmheft mit Terminen und Anmeldemöglichkeiten zu finden.

Kurse und Workshops für Kinder

Im Kinderatelier lernen Kinder ab sieben jahren das Spiel mit Farbe, Materialien und Techniken kennen. In der Keramikwerkstatt experimentieren Kinder ab sechs Jahren mit Ton. Hier werden Ideen umgesetzt und die fertigen Objekte nach Kursende mit nach Hause genommen. Getanzt wird natürlich auch im Kulturzentrum. Wer sich noch nicht sicher ist, welcher Kurs wohl der Richtige für das Kind sein mag, kann den Tanz-Schnuppertag am 16. Februar besuchen. Wie aus alten Klamotten neue Taschen gestaltet werden, zeigt Julia Daniel im Kurs "DIY - Aus alt mach neu".  Neu ist der Fotografie-Workshop "Wir machen blau": Alexander Fichtner bringt Kindern ab zehn Jahren die alte Drucktechnik "Cyanotypie" bei. 

Jugendakademie

Neu in der Jugendakademie ist der "Hip Hop"-Kurs mit Julia Daniel. Es werden gemeinsam Choreografien einstudiert, die beispielsweise während des Stadtfestes aufgeführt werden. Jugendliche mit und ohne Behinderung tanzn zusammen im Kurs "Schwer in Ordnung", Mädchen fotografieren unter sich im "Mädchen-Fototreff" und wer schon immer sein eigenes YouTube-Video drehen wollte, der sollte zum Kurs von Thomas Köller gehen. Er zeigt, wie die Kamera eingesetzt, Videos geschnitten und produziert werden.

Download

Die vorgestellten sowie weitere Kurse, Workshops und Projekte inklusive Zeiten, Treffpunkte und Kosten finden Sie im aktuellen Kulturwerkstatt-Programmheft.

Kontakt

Kulturwerkstatt Bottrop

Weitere Informationen

Anschrift

Blumenstraße 12-14
46236 Bottrop

Karte öffnen (Google Maps)
ÖPNV-Verbindung

Kontakt

${html.arvedui.search.moreLikeThis.label}
${html.arvedui.search.form.label}

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz