Inhalt anspringen
Ähnliche Inhalte
Suche
© Stadt Bottrop

50. Jahresausstellung des Künstlerbundes

Austellung „Wir im neuen Hier“ noch bis 4. Oktober in der städtischen Galerie im Kulturzentrum August Everding

Mit seiner 50. Jahresausstellung liegt der Künstlerbund Bottrop immer noch im Trend. „Wir im neuen Hier“ ist der Titel der neuen Ausstellung, die bis zum 4. Oktober in der städtischen Galerie im August Everding Kulturzentrum zu sehen ist. 

Blick in die Ausstellung.© Stadt Bottrop

 

Die Kunstgemeinschaft versammelt 29 Mitglieder, 21 von ihnen beteiligen sich mit zusammen 75 Arbeiten an der Ausstellung. Sie folgen sehr unterschiedlichen Stilrichtungen. Die Bandbreite verschiedener Malrichtungen werden ebenso präsentiert, wie Fotografien und Skulpturen. Bei den Malereien sind Landschaften und Naturabbildungen vorherrschendes Thema. Andere Künstler lassen sich leiten von antiken Motiven. Mal sind die Bilder farblich fein abgestuft durchkomponiert; anderen spiegeln auf großformatigen Flächen regelrechte Farbexplosion wider. 

In der von der Sparkasse unterstützten Ausstellung wird auch die Verbindung zum Bergbau gewürdigt. Im ersten Stock stehen „Scherenschnitt-Figuren“ von Bergleuten. Sie sind 2018 anlässlich des Aus für den Steinkohlebergbau entstanden. Drei von ihnen sind für die Ausstellung jetzt neugestaltet worden. 

 Die Ausstellung in der Galerie des Kulturzentrums August Everding, Blumenstraße, ist bis zum 4. Oktober montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr und samstags von 9 bis 13 Uhr zu sehen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz