Inhalt anspringen

Die neuen Mädchenmerker für 2019/2020 werden verteilt

Die Taschenkalender „Mädchenmerker“ für das neue Schuljahr liegen jetzt in den Bottroper Schulen aus. Mädchen ab Jahrgangsstufe 8 erhalten gratis die Kalender der Gleichstellungsstelle.

© Stadt BottropMittelstufenleiter Boris von der Weydt (v.l.), die Schülerinnen Jodie und Nadija und der Schulleiter des Josef-Albers-Gymnasium Ingo Scherbaum präsentieren die gerade erhaltenen Mädchenmerker.

„Der Mädchenmerker hat wieder frischere Farben“, sagte Susanne Lehmann von der Gleichstellungsstelle der Stadt Bottrop. Der Kalender enthält Informationen zu Studium und Ausbildung, Tipps für Bewerbung und Vorstellungsgespräch und weitere relevante Themen für Mädchen ab der 8. Klasse.

In der aktuellen Ausgabe werden junge Frauen durch Interviews über verschiedene Berufe und über die Möglichkeit eines Freiwilligendienstes informiert. Sie lernen etwas über das Phänomen Hate speech und die Gefahren von Loverboys. Außerdem entält der Kalender Buchtipps und Informationen über Ausbildungsmöglichkeiten speziell in Bottrop.

Für die Gleichstellungsstelle ist es besonders wichtig; die Mädchen über vermeintlich männliche Berufsfelder aufzuklären. Sie sollen die Möglichkeit haben, aus dem gesamten Berufsspektrum zu wählen.

„Junge Frauen ergreifen seltener technische oder handwerkliche Berufe, obwohl sie über das Potential verfügen. Sie reduzieren sich oft auf eine kleine Auswahl klassischer Frauenberufe und schöpfen das riesige Berufsangebot nicht aus“, erklärte Heidi Noetzel, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Bottrop.

Als Erste bekamen in diesem Jahr Schülerinnen des Josef-Albers-Gymnasiums die Mädchenmerker von Susanne Lehmann überreicht. Jetzt werden alle Bottroper Schulen mit dem Kalender ausgestattet.

${html.arvedui.search.moreLikeThis.label}
${html.arvedui.search.form.label}

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz