Inhalt anspringen
Ähnliche Inhalte
Suche

KAoA-Kompakt

Angebot für Jugendliche, die an den Bausteinen von KAoA nicht teilnehmen konnten.

Kein Abschluss ohne Anschluss (KAoA) ist das "Übergangssystem in NRW".
Voraussetzung für die Teilnahme an den Bausteinen von KAoA ist die Teilnahme an der Potenzialanalyse in der 8. Klasse.

Für Jugendliche, die nach der 8. Klasse aus einem anderen Bundesland oder dem Ausland nach NRW ziehen, gibt es KAoA kompakt, um die verpassten KAoA-Elemente nachzuholen.

Beispiel 1

Ein:e Schüler:in zieht aus einem anderen Bundesland nach NRW und kommt nun in die 9. Klasse. Diese:r kann bei Eintritt in die Jahrgangsstufe 9, die Potenzialanalyse (Öffnet in einem neuen Tab) und Berufsfelderkundungen (Öffnet in einem neuen Tab) nachholen und anschließend an den weiteren in der Jahrgangsstufe 9 vorgesehenen KAoA-Elemente teilnehmen.

© n.n.

Beispiel 2

Ein:e Schüler:in ist aus dem Ausland nach Bottrop gezogen und besucht die Internationale Förderklasse am Berufskolleg Bottrop. Diese:r benötigt möglichst schnell Hilfe bei der beruflichen Orientierung, da großes Interesse am baldigen Beginn einer Ausbildung besteht. Mit KAoA kompakt kann diese:r in einem Halbjahr die KAoA-Bausteine Potenzialanalyse (Öffnet in einem neuen Tab), Berufsfelderkundungen (Öffnet in einem neuen Tab) und Praxiskurse (Öffnet in einem neuen Tab) bei einem Bildungsträger durchlaufen. Diese Vorbereitung hilft bei der Entscheidung für einen Ausbildungsberuf.

Zielgruppe

  • Neuzugewanderte, die sich nach vorherigem Besuch einer Sprachfördergruppe oder Erhalt von Sprachförderung in sonstiger Form in der Jahrgangsstufe 10 befinden und noch keine Erstberufsorientierung erhalten haben.
  • Neuzugewanderte, die gemäß § 38 SchuIG der Schulpflicht in der Sekundarstufe II unterliegen und aufgrund fehlender deutscher Sprachkenntnisse in einer Internationalen Förderklasse beschult werden. Eine Erstberufsorientierung wurde noch nicht durchlaufen.
  • Jugendliche in Jahrgangsstufe 10, die aufgrund eines Wohnortwechsels oder eines Wechsels aus einer Nicht-KAoA-Schule an eine KAoA-Schule bisher keine Erstberufsorientierung erhalten haben.

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz