Inhalt anspringen

Unternehmen bauen E-Mobilität aus

Strategieberatung durch Stadtverwaltung und Fachbüros

Elektromobilität ist in der Wirtschaft angekommen. Ökonomie und Ökologie gehören im zukunftsorientierten Unternehmertum zusammen. Sei es für die Kundenpflege, Dienstleistungen oder Wartungsaufgaben, immer mehr Pkw und Lieferwagen rollen abgasfrei. Das Argument der unzureichenden Reichweite gilt nicht mehr.

Geschäftsführer von Bottroper Unternehmen wurden bei der Erarbeitung einer E-Mobilitäts-Strategie von der Stadtverwaltung und Fachagenturen beraten. Dabei geht es nicht nur E-Fahrzeuge, sondern auch wie sich die Firmen mit eigenen Photovoltaik-Anlagen ausreichend mit Strom versorgen und wie den Kunden zusätzliche Angebote gemacht werden können.

Über ihre bisherigen Erfahrungen und Ziele berichten hier die Geschäftsführer:

DRK-Geschäftsführer Benedikt Böhm-Eichholz
Kathrin Gödecke, Rewe-Markt Betreiberin
GBB-Geschäftsführer Stephan Patz
Lutz Luers, Geschäftsführer Niggemeier und Leurs

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz