Inhalt anspringen
Ähnliche Inhalte
Suche

Verkehrseinschränkungen auf dem Alten Postweg

Grund dafür ist die Verlegung von Stromkabeln für die Flüchtlingsunterkunft

Zur Anbindung der Flüchtlingsunterkunft auf dem alten Zechengelände verlegt die ELE Verteilnetz GmbH in der Straße "Alter Postweg" auf Höhe der Hausnummer 50 neue Stromkabel. Die Maßnahme beginnt am Montag, den 13.02.2023 und dauert rund vier Wochen. Während der Tiefbauarbeiten kann es zu Behinderungen im Straßenverkehr, (Halbseitige Sperrung der Fahrbahn von Zum Heidhof bis ca. 100 m hinter der Zecheneinfahrt) sowie zu Behinderungen auf Fuß- und Radwegen kommen. Hierzu wird eine entsprechende Beschilderung aufgestellt.

Stadt Bottrop

mehr Informationen

Kontakt

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz