Inhalt anspringen
Ähnliche Inhalte
Suche

Schüler aus Tourcoing besuchen Rathaus

Bürgermeister Klaus Strehl empfängt Jugendliche aus der Partnerstadt

Seit 2007 gibt es den Schüleraustausch zwischen dem Collège Charles Péguy in Tourcoing und dem Josef-Albers-Gymnasium. Zweimal im Jahr finden die Begegnungen, wechselseitig in Frankreich und in Bottrop statt. Corona-bedingt war dieser Austausch der Achtklässler zwei Jahre unterbrochen. Jetzt wurden 30 Schüler wieder von Bürgermeister Klaus Strehl im Rathaus empfangen. Im Ratssaal erläuterte er die Bedeutung der Wandmalereien und lobte die langjährige Partnerschaft zwischen Tourcoing und Bottrop.

Üblicherweise finden die Begegnungen im März und Mai statt. Durch die Corona-Unterbrechung hat sich der Rhythmus etwas geändert, sagt JAG-Lehrerin Gisa Wahrmann. Für die Gäste aus Frankreich bietet sich so die Möglichkeit, die vorweihnachtliche Atmosphäre in der Innenstadt zu erleben. Zu den weiteren Programmpunkten gehören Erkundungstouren in Bottrop, sportliche Nachmittage und der Besuch eines Escape Games. Wahrmann will so den sprachlichen Austausch der Schülergruppen fördern. Dazu gehört auch gemeinsames Kochen. Es wird Currywurst mit Baguette geben.

Stadt Bottrop

mehr Informationen

Kontakt

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz