Inhalt anspringen

„Dreamland“ - Sommertheater 2021 in Bottrop

Zum 31. Mal fand in der Kulturwerkstatt Bottrop das Theaterprojekt statt

© Stadt BottropAufführung auf der Bühne im Kammerkonzertsaal

In fünf Tagen zum Theaterstück

10 Jugendliche zwischen 11 und 15 Jahren entwickelten in der ersten Woche der Sommerferien gemeinsam mit den Theaterprofis Julia Jochmann und Finn Leonhardt in nur fünf Tagen ein eigenes Theaterstück. Jeden Tag von 9 bis 12 Uhr wurde geprobt. Mit Schauspielübungen und spielerischer Improvisation wurden die Teilnehmerinnen für die Bühne fit gemacht.

Premiere im Kammerkonzertsaal

Aufgeführt wurde das Stück am Freitag, den 09.07.2021, um 15 Uhr im Kammerkonzertsaal. Auf Grund der Corona-Situation waren nur Familie und Freunde der Schauspielerinnen geladen. Das Ferienprojekt und die Aufführung fanden unter Einhaltung der Corona-Hygienemaßnahmen statt.

Über das Stück:
In der Traumwelt geht die Angst um. Träume und ihre personifizierten Figuren verschwinden. Alles deutet auf ein Verbrechen hin. Die Bewohner von Dreamland leben in Angst und hoffen auf Hilfe. Diese erscheint in der Form von drei Freundinnen aus der realen Welt.
Können die Drei das Verschwinden von Tulpe und dem Kaugummimonster aufklären?

Stadt Bottrop

mehr Informationen

Kontakt

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz