Inhalt anspringen

Bottroper Innenstadt wird bunt

Das Projekt Buntes Band bringt Farbe und Pflanzen in die Innenstadt.

Die Bottroper Innenstadt füllt sich langsam aber sicher wieder mit Leben. Um nach den Lockdown-Monaten etwas frischen Wind und gute Laune zurückzubringen, werden im Rahmen des Projekts "Buntes Band" eine Vielzahl an XXL-Blumentöpfen mit abwechslungsreicher und lebensraumbietender Bepflanzung entlang der Kirchhellener Straße und der Hansastraße aufgestellt.

„Städtisches Grün ist enorm wichtig für das Wohlbefinden und die Lebensqualität der Menschen in der Stadt. Es sichert außerdem die Ökosystemleistung und trägt zum Erhalt der Artenvielfalt bei. Deswegen freuen wir uns sehr, dass wir in einem kleinen aber wichtigen Rahmen ein bisschen Natur in die Bottroper Innenstadt bringen können“, freut sich Tilman Christian vom städtischen Fachbereich Umwelt und Grün.

Die Innenstadt soll grüner werden

Um mehr städtisches Grün in der stark verdichteten Innenstadt zu ermöglichen wurde das Projekt "Buntes Band" ins Leben gerufen. Es wird über Städtebaufördermittel im Kontext "urbanes Grün" finanziert. Die mobilen Grünelemente sind dabei nicht nur ein Hingucker, sondern spenden im Sommer Schatten, tragen zur Kühlleistung in der überwärmten Innenstadt bei und bieten vielen Insekten einen Nahrungs- und Lebensraum. So werden Biene, Hummel und Co. unter anderem in Pflanzen wie dem Kugel-Lauch, verschiedenen Stauden und heimischen Bäumen eine Nahrungsquelle und Unterschlupf finden. Die XXL-Blumentöpfe werden in vier verschiedenen Farben und an zwei Standorten mit Bänken in der Innenstadt verteilt. Startpunkt des Bunten Bandes ist der Ernst-Wilczock Platz und enden wird es nach dem Kirchplatz am Café Kram.

Schöne Ergänzung zur Deko in luftiger Höhe

In Ergänzung zum "Bunten Band" wurde durch den Gemeinnützigen Verein Marketing für Bottrop, unterstützt durch die Sparkasse Bottrop und die Wirtschaftsförderung als Koordinator, eine Sommerdekoration angebracht. Je nach örtlicher Gegebenheit wurden für die bunten Sommermotive, welche unter Anderem Schmetterlinge, Blumen und Sonnenschirme sind, vorhandene Überspannungen oder Laternen zur Aufhängung genutzt. Das Leben in der Innenstadt wird mit beiden Maßnahmen im Zusammenspiel bunter und attraktiver.

Stadt Bottrop

mehr Informationen

Kontakt

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz