Inhalt anspringen

59 Jugendliche wollen sich engagieren

Kandidatinnen und Kandidaten für das Bottroper Jugendparlament stehen fest

Das Anmeldeverfahren zur Kandidatur für das Jugendparlament ist abgeschlossen. Insgesamt 25 junge Frauen und 34 männliche Heranwachsende möchten in der Bottroper Politik die junge Bevölkerung vertreten. Paul Ketzer ist als Jugenddezernent der Stadt zufrieden mit der Anzahl an Kandidatinnen und Kandidaten: „Ich freue mich, dass 59 Jugendliche für einen Sitz im YOU.PA antreten.“

Ab Dienstag, den 7. Februar, werden die Wahlbenachrichtigungen per Post versendet. Bis Donnerstag, den 12. März, haben dann alle Wahlberechtigten im Alter von 13 bis 19 Jahren in Bottrop die Möglichkeit, ihre Stimme abzugeben. Insgesamt 29 Jugendliche werden nach dem Auszählen der Stimmen am Dienstag, dem 31. März, offiziell den Sitz im Jugendparlament antreten.

Informationen zum Jugendparlament können im Internet auf www.jugendparlament-bottrop.de abgerufen werden. Steckbriefe der einzelnen Kandidaten werden dort zeitnah hochgeladen.

Stadt Bottrop

mehr Informationen

Kontakt

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz