Inhalt anspringen

"Oskar" besucht Kinder in Ebel

Vorlesen aus dem zweiten "Grubinski"-Band

© Stadt Bottrop

Die Autorinnen Dietlinde Kamp-Kalus und Gabriele Kühlkamp haben den Kindern des "Offenen Ganztages" der Schillerschule in Ebel aus ihrem zweiten Band „Oskar Grubinski unterwegs in Bottrop“ vorgelesen. Dazu hatten sie die Originalfiguren mitgebracht. Neben Oskar und Marianne gesellten sich nun Enkel Moritz und Hund Henry dazu.

Nachdem Oskar Grubinski sich im ersten Band mit dem Bergbau in Bottrop beschäftigt hatte, erkundet er nun im zweiten Band seine Heimatstadt, die in diesem Jahr das 100-jährige Stadtjubiläum feiert. Die Kinder hörten interessiert zu, wie Oskar mit Marianne den Oberbürgermeister Bernd Tischler traf und anschließend den Weihnachtsmarkt besuchte. Sie erfuhren unter anderem, dass es in Bottrop einen Froschkönigbrunnen gibt und noch vieles mehr.

Geschrieben wurde auch dieses Kinderbuch von den beiden Bibliotheksmitarbeiterinnen Dietlinde Kamp-Kalus und Gabriele Kühlkamp. „Oskar und Marianne erkunden Bottrop“ ist der zweite Band der Trilogie „Oskar Grubinski unterwegs in Bottrop“ und ist als Publikation für Kinder im Jubiläumsjahr 2019 erschienen.

Das Kinderbuch kann in der "Lebendigen Bibliothek" ausgeliehen werden und ist für 11,80 Euro im Fanladen Bottrop und in den Buchhandlungen Erlenkämper, Humboldt und Mayersche zu kaufen.

Stadt Bottrop

mehr Informationen

Kontakt

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz