Inhalt anspringen

"Open House" und Nikolausmarkt sind die Höhepunkte des Bottroper Weihnachtszaubers

Das "Open House" macht den Auftakt in das weihnachtliche Wochenende. Die Kirche St. Cyriakus zeigt sich am Samstag, 8. Dezember als Unterwasserwelt. Der Nikolausmarkt startet am Sonntag, 9. Dezember, ab 11 Uhr. Der Nikolaus verteilt Stutenkerle an die Kinder.

© Stadt BottropOrganisatoren, Veranstalter und Sponsoren freuen sich auf das "Open House" und den Nikolausmarkt.

Das "Open House" und der Nikolausmarkt bilden die Höhepunkte der Bottroper Weihnachtswochen. Los geht es Samstag, 8. Dezember, in der Kirche St. Cyriakus. Als "Open House" präsentiert sie sich von 19.30 bis 22 Uhr in einem anderen Licht.

"Open House" zeigt sich als Aquarium

"Der Raum wird neu erlebbar gemacht", fasst Gemeinereferentin Christiane Hartung zusammen. Die Besucher werden in eine Unterwasserwelt eintauchen: blauschimmernde Säulen, die Illusion von Wasser an den Wänden und auf dem Boden, allerlei Meeresgetier, das unter der Kuppel schwimmt und dem Besucher das Gefühl verleiht, Teil des Ganzen zu sein. "Die Idee dahinter ist, dass der Zuschauer denkt, er würde Richtung Meeresoberfläche tauchen", erklärt Thomas Köller, der das Video dazu produziert hat. Begleitet wird das optisch einmalige Erlebnis von entspannter House Musik und den Klängen des Ozeans und seiner Fauna.

Nikolaus verteilt Stutenkerle

Im Mittelpunkt stehen am Sonntag, 9. Dezember, Attraktionen für Familien und private Kunsthandwerker, die einen Einblick in ihr Schaffen geben und besondere Schmuckstück anbieten. Selbstverständlich wird der Nikolaus dem Markt einen Besuch abstatten und Stutenkerle an die Kinder verteilen.

Im beliebten Märchenpavillon können Kinder und Erwachsene die Märchenprinzessinnen treffen, weihnachtliche Ballons von "Oh Larry" ergattern und mit den Bottroperinnen Lisa, Viola und Katharina Weihnachtslieder singen. Das Spielmobil „Rollmobs“ ergänzt das Angebot mit Bastel-, Back- und Nähaktionen. Die ELE-Rodelbahn fühlen sich die Kinder wie der Weihnachtsmann in seinem Schlitten und wer durch den Zauberwald reisen möchte, sollte in den WeihnachtsExpress steigen. Ballonkünstler Tobi Twist verteilt auf dem Markt Ballonskulpturen wie Engel und Nikoläuse und weitere Walk-Acts sorgen für weihnachtliche Unterhaltung. In der MEWA-Fotobox können vor winterlichen Lanschaften Erinnerungen an einen tollen Tag aufgenommen werden.

© Stadt BottropProgrammübersicht

Verkaufsoffener Sonntag

Der Nikolausmarkt steht traditionell unter dem Motto "weihnachtliche Wunderwelt für die ganze Familie" und startet ab 11 Uhr und endet um 18 Uhr. An dem Tag findet auch ein verkaufsoffener Sonntag parallel zum Nikolausmarkt statt. Die Cyriakuskirche öffnet auch ihre Türen. Ziel der Veranstalter des Nikolausmarktes ist es, alle Angebote für die Familie kostenfrei zur Verfügung zu stellen. Dank der Sponsoren - ELE, RWW und MEWA - ist das auch in diesem Jahr wieder möglich.

${html.arvedui.search.moreLikeThis.label}
${html.arvedui.search.form.label}

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz