Inhalt anspringen

Movie Park feiert Besucherrekord beim Halloween Horror Fest

Geschäftsführer Thorsten Backhaus zieht nach verregnetem Sommer eine gemischte Saison-Bilanz

Der Movie Park Germany hat in diesem Jahr einen Besucherrekord beim Halloween Horror Fest im Movie Park Germany verzeichnet.  "Wir hatten einen Besucherzuwachs von mehr als zehn Prozent im Vergleich zum Vorjahr", sagt Geschäftsführer Thorsten Backhaus. Und das Jahr 2016 hatte bereits ordentlich vorgelegt. Über die ganze Saison hinweg zieht er aber eine gemischte Bilanz.

Mit der neuen Horror-Attraktion "Hostel", die auf dem gleichnamigen Horror-Film aus dem Jahr 2005 basiert,  und einem neuen Dekorationskonzept wurde den Besuchern ein Mehrwert zum regulären Parkbetrieb geboten. "Damit hatten wir insgesamt sieben Horror-Attraktionen und drei unterschiedlich thematisierte Parkbereiche im Portfolio. Mehr als 270 Monster waren dafür an 17 Aktionstagen im Einsatz", so Thorsten Backhaus.

Backhaus ist zuversichtlich, dass das Horrorfest ein fester Bestandteil im Event-Kalender bleibt. „Wir sind Vorreiter in der Halloween Disziplin. Angefangen hat es recht harmlos mit einer Hexe, die Gruselgeschichten in einem Zelt vorgelesen hat“, so der Geschäftsführer. Im kommenden Jahr feiert das Halloween Horror Fest im Movie Park Germany als das größte Event dieser Art in Europa nach 20 Jahren Jubiläum.

Während das gute Wetter im Oktober zum Erfolg des Halloween Horror Festes beigetragen hat, hat es die Hochsaison im Sommer beinahe "verhagelt". Der Park hatte mit zahlreichen Wetterkapriolen zu kämpfen. Die Achterbahn „Star Trek(tm): Operation Enterprise“ sei zwar ein Besuchermagnet,  "aber es fährt sich definitiv angenehmer, wenn es einem nicht permanent ins Gesicht regnet", sagt er mit einem Augenzwinkern.

Insgesamt schließt Movie Park Germany mit einem leichten Besucherplus die Saison. "Trotz des schlechten Wetters im Sommer und dank des erfolgreichsten Halloween Horror Fests aller Zeiten hatten wir eine zufrieden stellende Saison 2017", so das knappe Fazit des Geschäftsführers Backhaus. Zugenommen habe die Nachfrage nach Übernachtungen. Immer mehr Besucher nutzen die Zusammenarbeit des hauseigenen Reiseveranstalter Movie Park Holidays mit Hotels aus der Umgebung, um den Park an zwei Tagen zu nutzen.

Mit dem Halloween Horror Fest endet auch die Saison. Der Movie Park Germany öffnet wieder am 23. März 2018.

${html.arvedui.search.moreLikeThis.label}
${html.arvedui.search.form.label}