Inhalt anspringen
© Stadt Bottrop

Movie Park erschreckt Besucher in neuem Labyrinth

Im Oktober und November ist im Freizeitpark Gruselzeit beim „Halloween Horror Festival“

Im Movie Park gruseln sich die Besucher in diesem Jahr zum 21. Mal anlässlich von Halloween. Zwei neue Attraktionen bietet der Freizeitpark als Ergänzung zum jährlichen Programm. „Das Halloween-Fest muss bei uns stetigem Wandel unterliegen. Die Veranstaltung wird jedes Jahr größer“, sagt Manuel Prossotowicz, Projektleiter für Halloween im Movie Park. Insgesamt sind acht Labyrinthe, mehrere Showelemente, Walking-Acts und Fotopunkte gestaltet worden.

Hinten im Park befindet sich in einer großen Halle das neue Horror-Labyrinth „Project Ningyo“. Mit über 1.000 Quadratmetern Fläche und 18 Räumen ist dieses Labyrinth das größte im Freizeitpark. Der Besucher schaut sich Labore an, in denen zu ewigem Leben experimentiert wird und wird von einigen der insgesamt 280 Grusel-Akteure im Movie Park erschreckt. „Das Labyrinth passt thematisch super zu Hollywood und den dort herrschenden Schönheitsidealen“, so Prossotowicz.

Im 4D-Kino „Roxy“ wird ebenfalls neu ein Zusammenschnitt aus Szenen des Filmes „Es“ gezeigt. Der Film aus dem Jahr 2017 basiert auf dem gleichnamigen Roman von Stephen King. Im Kino des Movie Parks werden 3D-Bilder mit wackelnden Sitzreihen und zusätzlichen Geräusch- und Licht-Effekten kombiniert um den Horror zu vervollständigen.

Außerdem neu ist in diesem Jahr eine Geisterbeschwörung in einer Hypnose-Attraktion, eine Feuershow und LED-Choreographie am „Fear Pier“ und eine Abschlussveranstaltung am Haupteingang mit Musik, Lasern und Pyroeffekten. Verbessert wurde zudem die Dekoration im ganzen Park mit vier Tonnen Kürbissen, 2.000 Litern Kunstblut und einem neuen Lichtdesign und Soundkonzept.

Mit einer Verlängerung um ein zusätzliches Wochenende umfasst das „Halloween Horror Festival“ in diesem Jahr 23 Veranstaltungstage. Im Oktober sind die Gruselattraktionen jeweils von Donnerstag bis Sonntag geöffnet, im November bis zum letzten Termin am 10. November, jeweils von Freitag bis Sonntag. Beginn ist jeweils um 18 Uhr, Schluss um 22 Uhr.

Für Familien mit Kindern ab drei Jahren bietet der Freizeitpark bis Sonntag, 10. November, täglich von 12 bis 17 Uhr neun Halloweenattraktionen speziell für junge Gäste.

  • © Stadt BottropZum 21. Mal dürfen sich Besucher zu Halloween im Movie Park gruseln.
  • © Stadt BottropEine Darstellerin begrüßt die Gruselfans in der neuen Attraktion "Project Ningyo".
  • © Stadt BottropMonster wie dieses in einem Käfig sind im neuen Labyrinth zu sehen.
  • © Stadt BottropDie Geschichte im Labyrinth dreht sich um Schönheitsexperimente.
  • © Stadt BottropEine 4D-Erfahrung kann im Kino "Roxy" zu dem Film "Es" gemacht werden.
  • © Stadt BottropWalking-Acts gibt es im Movie Park nicht nur zu Fuß, sondern auch auf Rädern.
${html.arvedui.search.moreLikeThis.label}
${html.arvedui.search.form.label}

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz