Inhalt anspringen
© MPG

Im Movie Park Germany sind die Monster los

Mit "Hostel" hält das erste FSK 18-Labyrinth Einzug zum Halloween Horror Fest.

Bizarrer, brutaler, blutrünstiger: Mit der neuen FSK 18-Attraktion „Hostel“ erreicht der Horror an Halloween im Movie Park Germany eine neue Dimension. Auf 750 Quadratmetern erleben die Gäste in 20 verschiedenen Areas ihren ganz persönlichen Albtraum. 250.000 Besucher werden bis zum 4. November erwartet.

Das Grauen beginnt irgendwo in Amsterdam, bevor es durch das schummrige Rotlichtviertel zu den Folterräumen auf einem verlassenen Fabrikgelände geht. Die detailgetreuen Szenen sind dramaturgisch aufgebaut und analog zum ersten Film der Horror-Trilogie, den Kultregisseur Quentin Tarantino co-produzierte. Sogenannte Smellpotts sorgen dafür, dass die Besucher Hostel mit allen Sinnen erleben.Absolutes Grusel-Highlight: die blutige Kühlkammer in der Folter-Küche. Hier werden die Besucher für einige Sekunden bei völliger Dunkelheit eingesperrt, bevor sie ihren Weg in Richtung Freiheit fortsetzen können.

© Movie Park GermanyIrgendwo in der Slowakei: Bist du bereit für deinen Check-In?

Halloween Horror Fest in Zahlen

Vor sechs Monaten startete das fünfköpfige Halloween-Projekt-Team seine Arbeit. Bis zu 180 Mitarbeiter waren involviert, denn zu einem großen Teil wurden alle nötigen Arbeiten Inhouse durchgeführt. Die Schneiderei beispielsweise arbeitete zeitgleich mit zwölf Nähmaschinen.

An 17 Veranstaltungstagen im Oktober und November sind 270 Monster auf den Straßen unterwegs, um die Besucher zu erschrecken. Weiterhin gibt es feste Horror-Attraktionen, die zum Gruseln einladen: sieben Mazes (Labyrinthe), drei Scare-Zones, der Terror-Tower und ein 4D-Film im Roxy-Kino. Im Nickland lädt Hexe Hedwig täglich von 12 bis 17 Uhr Kinder und Familien zum "Kids Halloween" ein. Hier können die kleinen Gäste Fratzen in Kürbisse schnitzen, das Kinder-Labyrinth durchqueren, Strohpuppen basteln oder sich selbst in ein Gruselmonster verwandeln.

200 weitere Mitarbeiter kümmern sich in den Bereichen Showtechnik und Food darum, dass das Horrorfest zu einem ganz besonderen Erlebnis wird. 1.000 Liter Kunstblut, 1.500 Liter Nebenfluid, 7 Tonnen Kürbisse, 500 Strohballen, 5.000 Maisstauden und 400 LED-Scheinwerfer machen das Halloween-Motto rund.

Link

${html.arvedui.search.moreLikeThis.label}
${html.arvedui.search.form.label}