Inhalt anspringen

Brauhaus rockt die 70er und 80er

Retroparty mit „The Servants“ und „T-Birds88“ am 8.Oktober in Kirchhellen

Schon mehrmals wurde die Rocknacht im Kirchhellener Brauhaus angekündigt, musste aber aufgrund der Corona-Pandemie verschoben werden. Jetzt kann am Kirchhellener Ring endlich wieder gerockt werden. 

© Brauhaus Kirchhellen

Wer am Freitag, 8. Oktober, einen abwechslungsreichen Streifzug durch die Musikgeschichte der 60er, 70er & 80er Jahre erleben möchte, kann zur „One Night of Rock“ ins Brauhaus am Ring kommen. Die zwei im Genre bekannten Bands "The Servants“ und „T-Birds88“ präsentieren über vier Stunden die Mainstreet der Rockgeschichte – live und handgemacht. 

Tickets können am Brauhaus selbst (02045/ 959000) oder über "The Servants" (0162/ 9190969; posttheservantsde) gekauft werden. Der Preis im Vorverkauf liegt bei zwölf Euro. An der Abendkasse kostet ein Ticket 15 Euro. Einlass ist ab 19 Uhr und um 20 Uhr steigt die "One Night of Rock".

Die Gäste erwartet dabei eine Hommage an die größten Livebands aller Zeiten, deren Musik unvergessen bleibt. Meilensteine wie „Born to be wild“ (Steppenwolf), „Fox on the run“ (Sweet), „Jump“ (van Halen), „Highway to hell“ (AC/DC), „Rosanna“ (Toto) oder „Crazy little Thing“ (Queen) werden zum Besten gegeben.

Für die Veranstaltung gilt die 3G-Regel: Geimpft, genesen oder PCR-getestet 


Weitere Infos: 
www.theservants.de 
www.brauhaus-am-ring.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz