Inhalt anspringen
Ähnliche Inhalte
Suche
© Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

Informationen zur Quarantänepflicht

Sollten Sie ein positives PCR-Ergebnis haben oder einen positiven POC-Schnelltest, besteht für Sie eine Isolierungspflicht von fünf Tagen nach dem Test. 

Hinweis:
Bei Beschäftigten in Einrichtungen nach §20a Abs. 1 des Infektionsschutzgesetzes geht die Isolation mit einem Tätigkeitsverbot einher. Zur Beendigung des Tätigkeitsverbots ist zum Ende der Isolation ein Schnelltest oder ein PCR-Test (kein Selbsttest) erforderlich.

Positiver Selbsttest liegt vor

Sollten Sie einen positiven Selbsttest haben, sind Sie verpflichtet, möglichst zeitnah entweder bei Ihrem Hausarzt oder in einer Bürgerteststelle eine POC-Testung oder eine PCR-Testung vorzunehmen, um dieses Ergebnis zu bestätigen. Bis zum Erhalt des Testergebnisses haben Sie sich ebenfalls zu isolieren. Nimmt eine durch einen Schnelltest positiv getestete Person keinen PCR-Kontrolltest vor, bedingt auch der positive Schnelltest ohne PCR-Bestätigung eine Isolierungspflicht.

Flyer

Ausführliche Informationen für alle, die positiv getestet wurden, mit Rechenbeispielen sind im Flyer enthalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz