Inhalt anspringen

Was gilt derzeit in Bottrop?

Wie sieht es mit dem Einkauf aus? Was hat geöffnet? Zusammenfassung der wichtigsten Regeln.

Grundlage

Seit dem 26. April 2021 gelten in Bottrop die Regeln der "Bundesnotbremse" für den Schwellenwert der 7-Tages-Inzidenz von 100. Geregelt ist dies im § 28b Absatz 1 Satz 1 und Absatz 3 Satz 2 des Infektionsschutzgesetzes.

Ausgangssperre

Es gilt eine Ausgangssperre von 22 Uhr bis 5 Uhr. Nur noch im Notfall, zu dienstlichen Zwecken oder wenn man zum Beispiel mit dem Hund raus muss, darf man das Haus verlassen. Zwischen 22 Uhr und 24 Uhr ist außerdem erlaubt, sich alleine draußen zu bewegen.

Private Zusammenkünfte

Private Zusammenkünfte im öffentlichen oder privaten Raum sind nur gestattet, wenn an Ihnen höchstens die Angehörigen eines Haushalts und eine weitere Person einschließlich der zu ihrem Haushalt gehörenden Kinder bis zur Vollendung des 14. Lebensjahres teilnehmen.

Einkauf und Shopping

Einkaufen mit Termin „Click & Meet“ ist möglich wenn

  • ein negativer Corona-Test, der nicht älter als 24 Stunden sein darf, vorgelegt wird,
  • eine nachgewiesene Immunisierung besteht, die nachgewiesen wird
    • durch eine vor 14 Tagen abgeschlossenen vollständigen Impfung mit einem in der EU zugelassenen Impfstoff,
    • oder durch ein positives labordiagnostisches Testergebnis (PCR-Test oder gleichwertig), das mindestens 28 Tage höchstens aber 6 Monate alt sein darf,
    • oder durch den Nachweis eines positiven Testergebnisses in Verbindung mit dem Nachweis einer mindestens 14 Tage zurückliegenden Impfung eines in der EU zugelassenen Impfstoffes.

Das Einkaufen mit Abholservice „Click & Collect“ ist ebenfalls möglich, hier muss kein negativer Test vorgelegt werden.

Weder ein Termin noch ein negativer Test ist notwendig in Lebensmittelläden, Apotheken, Drogerien, Tankstellen, Zeitungsläden, Blumengeschäften,  Tierbedarfsläden und auf Wochenmärkten.

Generell muss in den Geschäften eine medizinische Maske getragen werden.

Post, Banken, Sparkassen

Weder ein Termin noch ein negativer Corona-Test ist notwendig in Banken, Sparkassen und Poststellen.

Generell muss in den Filialen eine medizinische Maske getragen werden.

Körpernahe Dienstleistungen

Körpernahe Dienstleistungen sind untersagt.

Ausnahmen sind:

  • Friseurbetriebe und Fußpflege und
  • medizinische, therapeutische, pflegerische oder seelsorgerische Zwecke.

Der Besuch bei diesen Dienstleistern ist möglich, wenn

  • ein negativer Corona-Test, der nicht älter als 24 Stunden sein darf, vorgelegt wird,
  • eine nachgewiesene Immunisierung besteht, die nachgewiesen wird
    • durch eine vor 14 Tagen abgeschlossenen vollständigen Impfung,
    • oder durch ein positives labordiagnostisches Testergebnis (PCR-Test oder gleichwertig), das mindestens 28 Tage höchstens aber 6 Monate als sein darf,
    • oder durch Nachweis eines positiven labordiagnostischen Testergebnisses plus mindestens einer Impfung, die mindestens 14 Tage zurückliegen muss.

Hotels und Restaurants

Touristische Übernachtungen bleiben untersagt.

Restaurants, Cafès, Imbisse, Kneipen und andere gastronomische Einrichtungen müssen geschlossen bleiben.

Ein Abhol- oder Lieferdienst für Speisen und Getränke ist zulässig.

Bus, Bahn und Taxi

Die Maskenpflicht in öffentlichen Verkehrsmitteln ist verschärft. Alle Fahrgäste müssen FFP2 (oder vergleichbare) Masken tragen. Das Personal muss medizinische Masken tragen

Ausflugsziele und Freizeitparks

Movie Park Germany, Schloss Beck, Alpincenter, Grusellabyrinth haben wie alle Freizeitangebote geschlossen.

Halde Beckstraße mit Tetraeder und Halde Haniel mit Stehlen und Amphitheater sind geöffnet.

VHS, Quadrat, Bibliothek, Stadtarchiv, Kulturamt

Die VHS ist geschlossen. Es finden Online-Veranstaltungen statt.

Das Museum Quadrat ist geschlossen.

Die Bibliothek ist von dienstags bis freitags 10 bis 13 Uhr und 15 bis 18 Uhr geöffnet. Außerhalb der Öffnungszeiten wird weiterhin der Bestell- und Abholservice angeboten. Kinder bis 10 Jahren dürfen darüber hinaus nur mit einer Begleitperson ab 14 Jahren in die Bibliothek.

Das Stadtarchiv ist geöffnet und kann nur mit Terminabsprache besucht werden.

Die Angebote des Kulturamts finden derzeit nicht statt.

Die Musikschule bietet neben Online-Veranstaltungen in begrenztem Umfang wieder Präsenzunterricht an

Dienststellen der Stadtverwaltung

Die Verwaltungsdienststellen sind geöffnet. Eine Terminreservierung vorab ist notwendig. Eine Testungen vorab ist nicht notwendig.

Sportplätze und Schwimmbäder

Die Hallenbäder im Sportpark, in Welheim und Kirchhellen sowie das Stenkhoffbad sind geschlossen.

Erlaubt bleibt im Freien und auch auf Außensportanlagen die kontaktlose Ausübung von Individualsportarten allein, zu zweit oder mit Angehörigen des eigenen Hausstands. Bei Kindern unter 14 Jahren Sport in Gruppen maximal zu fünft.

Das Jahnstadion ist Montag bis Freitag von 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr und Samstag von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr für den Individalsport geöffnet.

Kinderspielplätze

Die Kinderspielplätze sind geöffnet.

Weitere Infos zu Regeln

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz