Inhalt anspringen

Was gilt derzeit in Bottrop?

Die Regeln der neuen Corona-Schutzverordnung für das Stadtgebiet von Bottrop seit Freitag, 9. Juli 2021.

Grundlage

Es gelten im Stadtgebiet die aktuellen Bestimmungen der Corona-Schutzverordnung des Landes. Danach fällt Bottrop in die "Stufe-1" für Inzidenzwerte von 10 bis 35.

Grundprinzip "getestet, geimpft, genesen"

In vielen Bereichen, die öffnen können, gilt für Publikum und Kunden: „getestet, geimpft, genesen“. Das bedeutet:

  • Es muss ein negativer Test vorgelegt werden, dessen Durchführung nicht länger als 48 Stunden zurückliegen darf.
  • Alternativ dazu kann ein Nachweis über eine vollständige Impfung vorgelegt werden. Die vollständige Immunisierung muss mindesten 14 Tage zurückliegen.
  • oder eine Genesung von der Covid-19-Erkrankung in den vergangenen 6 Monaten vorgelegt werden.

Überall dort, wo die Vorlage von negativen Tests notwendig ist, gilt Immunität durch Impfung oder Genesung als gleichwertig.

Kontaktbeschränkungen

Einzelhandel

Körpernahe Dienstleistungen

Hotels und Restaurants

Öffentlicher Personennahverkehr und öffentliche Plätze

Kultur und Freizeit

Sport

Stadtverwaltung

Weitere Infos zu Regeln

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz