Inhalt anspringen

Was gilt derzeit in Bottrop?

Die Regeln der neuen Corona-Schutzverordnung seit Mittwoch, 24. November 2021.

Seit Mittwoch, 24. November 2021 gilt eine neue Corona-Schutzverordnung. Nach dem Bund-Länder-Beschluss am 18. November ist nun die landesweite Hospitalisierungsrate ausschlaggebend für die Verschärfung von Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie.

Die Hospitalisierungsrate zeigt an, wie viele COVID19 Patient:innen pro 100.000 Einwohner innerhalb der letzten sieben Tage stationär behandelt wurden und gibt somit Auskunft über die Belastung der Krankenhäuser.

Dazu gibt es eine von Bund und Land beschlossene 3-Stufen-Regelung

Hospitalisierungsrate über 3,0 Es gilt 2G im Freizeitbereich (Freizeit-, Sport-, Kulturveranstaltungen, Gastro sowie körpernahe Dienstleistungen)
Hospitalisierungsrate über 6,0 Es gilt 2G+ im Freizeitbereich (Geimpfte und Genesene müssen sich zusätzlich testen lassen)
Hospitalisierungsrate über 9,0 Weitere Verschärfungen durch Landesregierung (zB Kontaktbeschränkungen)

Aktuell gilt die erste Stufe in Bottrop, da die Hospitalisierungsrate in NRW über 3,0 liegt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz