Inhalt anspringen

Weitere Sperrungen über Ostertage in Bottrop

Sowohl die Parkplätze an der Halde Haniel als auch Bereiche am ZOB werden gesperrt

Aufgrund der Überprüfung beliebter Treffpunkte in Bottrop, wurde bereits der Freizeitbereich „Grafenmühle“ für den Zeitraum der Ostertage gesperrt. Der Krisenstab der Stadt hat heute (09.04.) darüber hinaus beschlossen, zwei weitere Ansammlungspunkte zu sperren.

Ab heute (09.04.) werden an der Halde Haniel die Parkplätze auf dem Bottroper Stadtgebiet bis einschließlich Ostermontag (13.04.) komplett abgesperrt. Dazu zählt auch die Parkmöglichkeit „Schachtanlage“ auf dem RAG-Gelände. Damit sollen starke Besucherströme auf dem Kreuzweg und weiteren Pfaden zur Halde vermieden werden. Im Laufe des Dienstags werden die Sperrungen aufgehoben.

Da bei Kontrollen festgestellt wurde, dass sich mehrere Personen trotz Kontaktverbots auf den Treppenaufgängen zum ZOB aufhalten, werden diese ebenfalls bis einschließlich Ostermontag abgesperrt.

An beiden Standorten sind Flucht- und Rettungswege weiterhin sichergestellt.

Die Einhaltung dieser Sperrungen wird von den städtischen Ordnungsdiensten und der Polizei streng kontrolliert. Verstöße werden entsprechend mit einem Bußgeld geahndet.

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz