Inhalt anspringen

Schülerin der Gustav-Heinemann-Realschule als Kontaktperson identifiziert

Eine Schülerin der Klasse 7a der Gustav-Heinemann-Realschule ist nach einem Corona-Infektionsfall in der Familie gestern (17. September) als Kontaktperson der Kategorie I eingestuft worden. Nach Weisung des städtischen Gesundheitsamtes ist eine Quarantäne bis zum 30. September einzuhalten. Städtischerseits wird betont, dass die Schülerin heute den Unterricht nicht mehr besucht hat. Weitere Maßnahmen erwüchsen für die Klasse oder die Schule insgesamt aktuell nicht.

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz