Inhalt anspringen
© Stadt Bottrop

Sport- und Bäderbetrieb öffnet am 30. Mai fast alle Bäder

Nutzung nur über vorherige telefonische Anmeldung möglich

Der Sport- und Bäderbetrieb der Stadt Bottrop öffnet ab Samstag, den 30. Mai, fast alle Bäder für den Publikumsverkehr. Da die technische Umsetzung eines Online-Buchungstools noch nicht abgeschlossen ist, können sich Badegäste allerdings vorerst nur über telefonische Anmeldung am Vortag ihres Besuchs einen Platz sichern. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter überprüfen das Kontingent und führen eine entsprechende Buchungsliste.
Um mögliche Infektionsketten nachvollziehen zu können werden die Namen und Kontaktdaten der Besucher erfasst sowie der Zeitpunkt des Betretens und des Verlassens des Bades.

Bitte beachten: Das Hallenbad an der Parkstraße kann aufgrund von Arbeiten am Schwimmbecken erst am Samstag, dem 13. Juni, öffnen.

Hallenbad Kirchhellen (max. 17 Badegäste zur selben Zeit)

Hallenbad Boy/Welheim (max. 21 Badegäste zur selben Zeit)

Hallenbad an der Parkstraße (max. 27 Badegäste zur selben Zeit)

Stenkhoffbad

Eintrittspreise und Aufenthalt

Hygieneregeln für Hallenbäder und Freibad

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz