Inhalt anspringen
© Stadt Bottrop

Coronavirus: Oberbürgermeister Bernd Tischler bittet Bürger um Unterstützung

Krisenstab und Verwaltung arbeiten auf Hochtouren, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen

In einem gemeinsamen Pressegespräch informierten Oberbürgermeister Bernd Tischler, der erste Beigeordnete Paul Ketzer und Gesundheitsdezernent Willi Loewen lokale Medienvertreter zur aktuellen Lage in Sachen Coronavirus in Bottrop. Neben dem aktuellen Sachstand der Lage ging es vor allem um eine Einordnung der Geschehnisse für die Stadt Bottrop und ihre Bürgerinnen und Bürger.

„Uns ist bewusst, dass wir mit unseren Maßnahmen in das öffentliche Leben der Menschen eingegriffen haben und es noch weiter tun werden“, sagte Oberbürgermeister Bernd Tischler. Der gestern einberufene Krisenstab der Stadt wägt jede seiner Entscheidungen sorgfältig ab und habe die Folgen und Konsequenzen im Blick. „Leider müssen wir in der aktuellen Situation Entscheidungen treffen, die für viele nicht angenehm sind“, betonte Oberbürgermeister Bernd Tischler.

© flattenthecurve

Gesundheitsdezernent Willi Loewen hob im Gespräch mit den Medien hervor, dass alle Beteiligten des Krisenstabs und der Verwaltung das oberste Ziel haben, die Ausbreitung des Coronavirus in Bottrop zu verzögern. Besonders Akteure des Gesundheitswesens brauchen diese Zeit, um sich weiter auf die angespannte Lage einzustellen und betroffene Personen versorgen zu können. Aber auch die anderen Parteien des Krisenstabs wie beispielsweise Feuerwehr, Polizei und Vertreter der Verwaltung arbeiten im Moment auf Hochtouren, um eine Struktur in der sich ständig wandelnde Situation aufrecht zu erhalten. Die Stadtverwaltung setzt daher auf das Verständnis der Bottroper Bürgerinnen und Bürger.

„Verzicht auf liebgewonnene Gewohnheiten ist sicherlich nicht einfach, in diesen Zeiten aber absolut notwendig. Wir brauchen alle Bottroperinnen und Bottroper und ihre Unterstützung, um gemeinsam auf dem Weg, den Coronavirus in seiner Verbreitung aufzuhalten, erfolgreich zu sein“, sagte Oberbürgermeister Bernd Tischler. „Wir müssen zusammenstehen. Es geht nur gemeinsam! Alle können helfen.“

Alle Informationen rund um das Coronavirus in Bottrop gibt es auf der Website der Stadt unter www.bottrop.de/coronavirus. Dort wird auch über aktuelle Beschlüsse des Krisenstabs berichtet.

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz