Inhalt anspringen
© Stadt Bottrop

Start für Autokino am Movie Park

Neben modernen Filmen und alten Klassikern sind weitere Events geplant

Mit einem „Pre-Opening“ wurde am 14. Mai das Autokino auf dem Parkplatz des Movie Parks offiziell eröffnet. Innerhalb von vier Wochen haben Veranstalter Mario Grube und Alexander von Gruchalla sowie Planer Werner Kozole auf dem Parkplatzgelände einen neuen Event-Bereich errichtet. Auf einer rund 200m² große LED-Leinwand sollen bis Ende August neben aktuellen Filmen und alten Klassikern auch eine Vielzahl von Live-Acts dort auftreten. Zugesagt haben bereits bekannte Künstler wie Max Giesinger, Tim Bendzko und Markus Krebs. Die Tickets für Film- und Eventveranstaltungen sind nur online erhältlich.

Geregelter Einlass

Mit Unterstützung der Bottroper Sicherheitsfirma Winter Security, erfolgt ein Einlass der 250 bis 300 zulässigen Fahrzeugen 90 Minuten vor Spielbeginn der Filmvorführungen. Entsprechend der Abstands- und Hygieneregelungen müssen die digitalen Tickets ausgedruckt mitgebracht werden. Über einen QR-Code Scanner werden die Tickets kontaktlos überprüft. Die Plätze werden direkt zugewiesen, sodass zwischen jedem Auto eine Parkbox freigehalten wird.

Verpflegung und Versorgung

Veranstalter und Besitzer des Unternehmens Pottkorn, Mario Grube, bietet allen Kinobesuchern mit seinem Team eine Auswahl an Getränken und Speisen an. Das Mitbringen eigener Verpflegung ist darüber hinaus ebenfalls zulässig. Neben ausreichend sanitären Anlagen, gibt es vor Ort zudem technische Unterstützung, sollte eine Starthilfe nötig sein.

Zu den Tickets

Eine Übersicht und entsprechende Tickets der aktuellen Live-Acts sowie Filmvorführungen können auf der Seite von FunCity abgerufen werden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz