Inhalt anspringen
Ähnliche Inhalte
Suche

Impfung mit Novavax: Termine ab sofort buchbar

Start ist der 4. März im Impfzentrum

Nach Mitteilung des Gesundheitsministeriums NRW kann der Proteinimpfstoff von Novavax (Nuvaxovid) ab Freitag, 4. März, im Impfzentrum am Südring 79 verimpft werden. 

Unterschied zu Biontech/Pfizer

Bei diesem Impfstoff handelt es sich im weiteren Sinne um einen sogenannten Totimpfstoff. Im Labor werden Teile des Spike-Proteins des Corona-Virus nachgebildet. Nach der Impfung bildet das menschliche Immunsystem Antikörper gegen das Spike-Protein. Diese Art des Impfstoffes wurde in der Vergangenheit schon für andere Impfungen produziert. Für Schwangere und Stillende wird der Impfstoff derzeit nicht empfohlen.

Impfung nur mit Termin

Eine Impfung ist ausschließlich möglich, wenn ein Termin über das Buchungsportal der Stadt Bottrop vereinbart wurde. Zunächst können alle Bürgerinnen und Bürger bei entsprechendem Wunsch einen Termin buchen. Leider ist die Impfstoffmenge zunächst limitiert, so dass bei einem zu großen Ansturm auf die Termine in einem weiteren Schritt dann nur noch Termine für medizinisches Personal mit Arbeitgeberbescheinigung freigeben werden können, da für diese Personengruppe ab Mitte März eine Impfpflicht gilt.

Eine Zweitimpfung soll nach 3 Wochen erfolgen. Die Termine hierfür werden bei der Erstimpfungen vergeben. Eine Buchung ist nicht erforderlich.

Buche deinen Termin

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz