Inhalt anspringen

350 Impfdosen über 60-Jährige vorrätig

Bewerbungen können am 22. April eingereicht werden - Impfungen erfolgen am 25. April

Aus der Sonderaktion „AstraZeneca-Impfstoff für über 60-Jährige“ sind im Bottroper Impfzentrum noch 350 Impfdosen auf Grund von Terminabsagen vorhanden. Auch diese Dosen sollen schnell für den Schutz gegen Corona genutzt werden. Entsprechend ruft die Impfzentrumsleitung zu einer weiteren Sonderaktion auf.

Wer zur Personengruppe der über 60-jährigen gehört und mit AstraZeneca-Impfstoff geimpft werden möchte, kann am Donnerstag, 22. April, ab 10 Uhr eine E-Mail an astra.ab60bottropde senden. Dabei können über 60-jährige Lebenspartner(innen) mit angegeben und geimpft werden.


Die Impfungen finden ausschließlich am Sonntag, dem 25. April, zwischen 8 und 20 Uhr statt. Die zweite Impfung folgt am 18. Juli. Die genaue Terminvergabe inklusive der Impfunterlagen erhalten die Bewerber(innen) per E-Mail. Änderungswünsche können nachträglich nicht berücksichtigt werden.

Da es sich um eine sehr begrenzte Impfstoffmenge handelt, werde sicherlich eine ganze Reihe Interessierter nicht berücksichtigt werden können, erwartet Impfzentrumsleiter Michael Althammer. Entsprechend werde es dann eine Absage per E-Mail geben. Die beantragenden Mails würden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz