Inhalt anspringen

Teilnehmer:innen für COVID19 Studie gesucht

Hochschule Heidelberg führt Forschungsprojekt CogniCovid19 durch

Für die "CogniCovid19" Studie ist die Hochschule Heidelberg auf der Suche nach interessierten Personen ab 18 Jahren, die einen Beitrag zur Erforschung der Auswirkungen einer Covid19-Infektion auf kognitive Fähigkeiten leisten möchten.

Gesucht werden dabei sowohl Personen, die noch nicht positiv auf Covid19 getestet wurden als auch Personen, die bereits eine nachgewiesene Infektion überstanden haben. Dabei ist der Zeitpunkt der Infektion oder Schweregrad potenzieller Symptome nicht relevant. 

Den Link zur Teilnahme gibt es hier

Was muss man bei der Teilnahme tun?

Die Studie besteht aus Fragebögen zum Wohlbefinden, Alltagsaktivitäten als auch einem möglichen Covid-19-Krankheitsverlauf, sowie aus Aufgaben, die die kognitive Leistungsfähigkeit erfassen. Bei letzteren sollen beispielsweise bestimmte Dinge gemerkt oder schnellstmöglich auf bestimmte Objekte reagiert werden. Die Teilnahme erfolgt online und dauert insgesamt ca. eine Stunde.

Wie werden die Daten erfasst?

Die Studie wird vollständig anonym durchgeführt und ausgewertet. Es sind zu keinem Zeitpunkt Rückschlüsse von den Daten der Person möglich.

Wie erfahre ich von den Ergebnissen?

Die Studienergebnisse werden nach Abschluss der Studie veröffentlicht und sind online einsehbar. Individuelle Rückmeldung zu Ihren Ergebnissen sind aufgrund der Anonymität nicht möglich.

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz