Inhalt anspringen
Ähnliche Inhalte
Suche

Dringende Empfehlung zur zweiten Booster-Impfung

Inzidenz steigt drastisch an

Nach einem starken Anstieg der Inzidenzen in Bottrop auf derzeit 715 und einer Meldung von knapp 200 neuen Fällen innerhalb von 24 Stunden wird dringend zu einer zweiten Booster-Impfung gegen das Corona-Virus geraten.

Diese zusätzliche Booster-Impfung können aktuell alle Bürgerinnen und Bürger wahrnehmen, die älter als 60 Jahre sind oder an einem Immundefizit leiden. Studienergebnisse weisen darauf hin, dass diese Personengruppen vermehrt von einer reduzierten oder schnell nachlassenden Immunantwort auch nach der dritten Impfung betroffen sein können.

Das Impfzentrum der Stadt Bottrop ist am Freitag, 21. Oktober, erneut von 10 bis 15.45 Uhr im Südring 79 geöffnet. Es werden sowohl Auffrischungsimpfungen als auch Erst- oder Zweitimpfung angeboten. Zur besseren Planbarkeit und zur Vermeidung von Wartezeiten, wird eine Online-Anmeldung über die Homepage der Stadt Bottrop empfohlen. Weitere Impftermine im Zentrum und für den Impfbus werden rechtzeitig über die örtliche Presse und im Internet bekannt gegeben.

Zum Impfzentrum

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz