Inhalt anspringen

Aktuelles zum digitalen Impfnachweis

Der Postverstand für QR-Codes in Westfalen-Lippe ist angelaufen. Die gelben Impfausweise behalten volle Gültigkeit.

Nachdem das Bundesministerium für Gesundheit den Startschuss für die praktische Umsetzung des digitalen Impfnachweises gegeben hat, treffen bei der Stadt Bottrop vermehrt anfragen dazu auf. Parallel zum gelben Impfausweis soll der Impfstatus auch per App (CovPass-App oder Corona-Warn-App) nachgewiesen werden können.

Derzeit sind die digitalen Nachweise lediglich in einigen Apotheken zu erhalten. Wie die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) mitteilt, werden aber in den Impfzentren alle Vorbereitungen getroffen, damit die Ausstellung der digitalen Zertifikate bald auch direkt vor Ort möglich ist. In Kürze sollen dann auch die niedergelassenen Ärzte die Möglichkeit haben, diese Zertifikate über ihre Praxisverwaltungssoftware zu erstellen.

Sollte der QR-Code fehlerhaft sein (weil beispielsweise der Name falsch geschrieben ist), können sich Bürgerinnen und Bürger für die Ausstellung eines neuen Codes an eine Apotheke oder perspektivisch auch an eine Arztpraxis wenden. Eine Änderung der Daten im Impfzentrum oder direkt bei der KVWL ist nicht möglich.

Wer in einem Impfzentrum in Westfalen-Lippe vollständig geimpft wurden, erhält in den kommenden Tagen seinen QR-Codes für das elektronische Impfzertifikat postalisch zugeschickt. Der Briefversand ist am Montag, 21. Juni 2021, gestartet. Mit der CovPass-App bzw. über die Corona-Warn-App können die Codes dann gescannt und das Impfzertifikat so auf dem Smartphone vorgehalten werden.

In Bottroper sind aufgrund der erfreulich niedrigen Inzidenzen eine Reihe von Lockerungen eingetreten, so dass im täglichen Leben der elektronische Nachweis des Impfstatus für die wenigsten Personen erforderlich ist. Lediglich für denjenigen, der jetzt eine Reise ins Ausland antreten möchte, kann der digitale Impfausweis bedeutsam sein. Doch auch er kann bei Bedarf auf den gelben Impfausweis zurückgreifen, denn er besitzt weiterhin volle Gültigkeit.

Erste Apotheken können QR-Code ausstellen

© Apothekenkammer

Es gibt im Land einige Apotheken, die bereits in der Lage sind, den digitalen Impfnachweis zu erstellen. Die Adressen werden auf der Webseite www.mein-apothekenmanager.de zur Verfügung gestellt. Dazu auf der Webseite auswählen: "1 Serviceleistung" und "Digitales Impfzertifikat".

Mitgebracht werden müssen der Impfausweis und ein gültiger Personalausweis.


Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz