Inhalt anspringen
Ähnliche Inhalte
Suche

Buchung eines Impftermins

Buchungsportal für das Impfzentrum am Südring 79

Terminbuchung und Unterlagen

Terminbuchung

Das Impfzentrum am Südring 79 bietet auch Impfungen ohne Termin an. Eine Online-Terminreservierung wird jedoch dringend empfohlen. 

Unterlagen

  • Personalausweis
  • Impfausweis (falls bereits vorhanden)
  • Krankenkassenkarte
  • Aufklärungsmerkblatt
  • Anamnese- und Einwilligungsbogen

Das Aufklärungsmerkblatt und der Anamnese- und Einwilligungsbogen müssen ausgefüllt und lesbar zum Impftermin mitgebracht werden. Dieses Unterlagen stehen online beim Robert-Koch-Institut als Download zur Verfügung.

Standort

Was wird verimpft?

Bei allen Terminen ist eine Anmeldung ratsam.

Die Impfungen werden durchgeführt ausschließlich mit BioNTech/ Pfizer bei allen Patienten, die jünger sind als 30 Jahre und mit BioNTech/ Pfizer oder Moderna bei Patienten, die 30 Jahre und älter sind, je nach Vorrat und Lieferung (keine freie Auswahl).

Es stehen kombinierte Impfstoffe gegen BA1 (BioNTech/Pfizer und Moderna) und gegen BA4/5 (BioNTech/Pfizer) zur Verfügung, die jedoch nur für Boosterimpfungen zugelassen sind.

Für 5- bis11-jährige wird ein Impfstoff von BioNTech/Pfizer verwendet, der dem Alter angepasst ist. Eine dritte Impfung ist nur für Kinder mit nachgewiesenem Immundefizit vorgesehen.

Der Proteinimpfstoff Novavax – auch als Totimpfstoff bezeichnet – kann an Personen ab 18 Jahren verimpft werden. Medizinisches Personal hat dabei Vorrang. Es sind zwei Impfungen im Abstand von drei Wochen erforderlich.

Alle Personen über 12 Jahren können eine Boosterimpfung erhalten. Voraussetzung ist ein Abstand von sechs Monaten zur Zweitimpfung. 

Eine 2. Boosterimpfung wird für folgende Personen empfohlen: 

  • Menschen ab 60 Jahren
  • BewohnerInnen und Betreute in Einrichtungen der Pflege
  • Menschen mit Immunschwäche ab fünf Jahren
  • Tätige in medizinischen Einrichtungen und Pflegeeinrichtungen (insbesondere bei direktem PatientInnen- und BewohnerInnenkontakt)

Wurde mit Johnson & Johnson geimpft, beträgt der Mindestabstand zur Zweitimpfung vier Wochen, eine weitere Impfung soll dann im Abstand von mindestens sechs Monaten erfolgen.

Hotline

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz